Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Maas will Übergangsregierung und Verfassungsreform in Syrien.
clock-icon15.04.2018 - 19:31:53 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Außenminister Heiko Maas (SPD) fordert für Syrien eine Übergangsregierung und eine Verfassungsreform

Bild: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur

Am Ende dieses Prozesses müssten Wahlen stehen, sagte Maas am Sonntag dem ARD-Magazin "Bericht aus Berlin". "Alle Gruppen in Syrien müssen sich in einer Lösung wiederfinden", so der Außenminister. Das müssten auch die Russen akzeptieren, "die nur die Interessen des Regimes vertreten". Die Bundesregierung suche nun nach Formaten, in denen ein solcher Prozess vorangebracht werden könnte.


Im ZDF wurde er wenige Minuten später deutlicher und kündigte eine diplomatische Initiative an. "Wir versuchen, den politischen Prozess neu aufzusetzen", sagte Maas der ZDF-Sendung "Berlin direkt". Deutschland werde von den internationalen Partnern dazu in Anspruch genommen. "Das wollen wir auch tun", so Maas.


Das könnte Sie auch interessieren:

Shanghai - Anlässlich des bevorstehenden Mittherbstfests und des Nationalfeiertags wird der chinesische Tourismus ins Ausland seinen Höhepunkt erreichen


Am 19 September 2018 trafen sich der Bundesaußenminister Heiko Maas und sein Amtskollege Ditmir Bushati zu intensiven Gesprächen zum EU-Beitritt des West-Balkanstaates Albanien


2017_01_26 OSU - Karchiga closed draft 1 (002) docxOrsu Metals weitet Bohrprogramm auf Goldprojekt Sergeevskoe, Russland, aus  20


Berlin - Konzernchef sieht Einstieg des tschechischen Großaktionärs Kretinsky "positiv" / Koch räumt Fehler im Russland-Geschäft ein Berlin, 19