Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Merkel empfängt türkischen Ministerpräsidenten.
clock-icon12.02.2018 - 17:32:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundeskanzlerin Merkel empfängt am Donnerstag den türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim

Bild: Angela Merkel vor einer Flagge der Türkei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Angela Merkel vor einer Flagge der Türkei, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag mit. Bei dem Gespräch würden sich beide Regierungschefs "über die bilateralen Beziehungen und aktuelle internationale Themen austauschen", hieß es. Bei dem Treffen dürfte es auch um das Schicksal der in der Türkei inhaftierten Deutschen gehen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich dafür einsetzen, dass in den nächsten vier Jahren 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime entstehen


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihrer Partei im Jahr 2016 offenbar ungewöhnlich viel Geld gespendet


Angesichts des Dauerstreits mit der CSU und schlechter Umfragewerte fordern führende Sozialdemokraten ein Machtwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)


Die Eurozone hat sich wenig verändert, die Türkei und auch Übersee-Ziele sind „günstiger“ geworden


Ein Kreuz in jedes Zirkuszelt? Nein, nein, das geht nicht auf eine Verfügung eines Ministerpräsidenten zurück


Die Regierungsbildung ist gescheitert Der designierte italienische Regierungschef Giuseppe Conte wird das Amt des Ministerpräsidenten nicht antreten


Einst stand es für die moderne Türkei, heute ist es eine Ruine


Auf der Kundgebung „Zukunft für Deutschland“ wurden Rufe gegen Kanzlerin Merkel, Flüchtlinge und Ausländer laut


Seit 60 Jahren baut die "Aktion Sühnezeichen" wieder auf, was die Nazis im Ausland zerstört haben - auch das Vertrauen in die Deutschen


Wer Urlaub im EU-Ausland macht, kann seine Lieblingsserien bei Streamingdiensten in diesem Sommer grenzenlos weiterschauen