Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Merkel spricht mit Putin über Nordkorea und Ostukraine.
clock-icon11.09.2017 - 16:16:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundeskanzlerin Merkel hat am Montag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert: Themen des Gesprächs waren der Konflikt um Nordkoreas nukleare Aufrüstung und die Situation in der Ostukraine, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag mit

Bild: Angela Merkel und Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur Bild: Angela Merkel und Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur

Merkel und Putin seien darüber einig gewesen, dass der Nordkorea-Konflikt auf friedlichem Weg gelöst werden müsse. Die Bundeskanzlerin habe Bemühungen des UN-Sicherheitsrates unterstützt, rasch weitere Sanktionsschritte zu verabschieden, um Nordkorea zum Einlenken zu bringen. Den russischen Vorschlag einer UN-Mission im Donbass habe Merkel im Grundsatz begrüßt, jedoch darauf hingewiesen, dass noch Änderungen im Mandat erfolgen müssten.


Putin habe darauf positiv reagiert und zugesagte, die bisherige Begrenzung der geplanten UN-Mission auf einen Einsatz an der Kontaktlinie aufzuheben, teilte Seibert weiter mit. Sie solle vielmehr die OSZE-Beobachter überall dort beschützen, wo sie gemäß dem Minsker Maßnahmenpaket im Einsatz sind.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Proben für den Ernstfall: Die USA und Südkorea, Russland und China haben Militärmanöver an der Grenze zu Nordkorea abgehalten


In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Erich-Maria-Remarque-Gesellschaft die Bundesregierung zur Vermittlung in der Nordkorea-Krise aufgerufen


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich strikt gegen eine Lockerung der Russland-Sanktionen ausgesprochen


Der außenpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag Omid Nouripour hat die Erklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Deutschland könne im Nordkorea-Konflikt vermitteln, scharf kritisiert


Einmal durch die Rocky Mountains und einmal durch Russland mit der Transsibirischen Eisenbahn, davon träume sie, verriet Angela Merkel am vergangenen Sonntag,


Die Nordkorea-Krise, der Atomdeal mit Iran, die Ukraine: Das dürften die Themen sein, wenn Außenminister Sigmar Gabriel zum ersten Mal vor der Uno spricht


Im DW-Exklusivinterview dringt Bundeskanzlerin Merkel darauf, den Konflikt um Nordkorea friedlich zu lösen


Umgeht Russland die Sanktionen gegen Nordkorea? Laut einer Analyse der Nachrichtenagentur Reuters haben nordkoreanische Tankschiffe von Russland aus ihr Heimatland angesteuert


Das EU-Land Zypern hat offenbar einen sehr kreativen Weg gefunden, seine darbenden Staatsfinanzen zu sanieren: Das Land verkauft Pässe der Europäischen Union an Superreiche aus Russland und der Ukraine


Die USA, Südkorea, China und Russland proben in der Nähe von Nordkorea den militärischen Ernstfall