Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
OVCW-Reform: Heiko Maas unterstützt Boris Johnson.
clock-icon23.06.2018 - 08:50:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der britische Außenminister Boris Johnson will die "Organisation für das Verbot chemischer Waffen" (OVCW) in Den Haag reformieren

Bild: Heiko Maas am 30.10.2014, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heiko Maas am 30.10.2014, über dts Nachrichtenagentur

Die OVCW solle künftig "Täter, Organisatoren, Unterstützer" von Chemiewaffeneinsätzen in Syrien benennen, um diese zur "Verantwortung ziehen zu können", berichtet der "Spiegel". Langfristig will Johnson die OVCW weltweit ermitteln lassen. Bislang stellt die OVCW nur den Einsatz von Chemiewaffen fest und verzichtet auf Schuldzuschreibungen.


Dieses Vorgehen hielt sie aus politischen Debatten weitgehend heraus. 2013 bekam sie in Oslo den Friedensnobelpreis verliehen. Eine Sondersitzung der OVCW-Mitgliedstaaten soll kommende Woche über Johnsons Vorschlag beraten. Außenminister Heiko Maas (SPD) will Johnson dabei unterstützen. Die "Verursacher von Chemiewaffeneinsätzen sollen sich nicht länger in Straflosigkeit wähnen können", sagte das Auswärtige Amt.


Bis 2017 hatte die UNO, unterstützt von der OVCW, die Täter in Syrien benannt, dann legte Syriens Verbündeter Russland sein Veto im UNO-Sicherheitsrat ein. Menschenrechtler begrüßen daher Johnsons Vorstoß. Abrüstungsexperten wie Oliver Meier von der Stiftung Wissenschaft und Politik fürchten dagegen, der Vorschlag sei "kontraproduktiv".


Das könnte Sie auch interessieren:

Company is First Major CPG Company to Disclose Fragrance Ingredients Down to 01% Globally RACINE, Wisconsin, July 17, 2018 /PRNewswire/ -- SC Johnson today announced that it is the first major consumer packaged goods (CPG) company to globally disclose fragrance ingredients down to 01 percent of the product formula across its portfolio of brands


Außenminister Heiko Maas (SPD) hat nach dem Treffen in Helsinki eine weitere diplomatische Annäherung zwischen US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsident Wladimir Putin angemahnt


Nachdem US-Präsident Donald Trump die Europäische Union als \"Gegner\" bezeichnet hat, hat Außenminister Heiko Maas (SPD) die Gemeinschaft zu Geschlossenheit aufgerufen


Der Maler und Bildhauer Leonard Lorenz stammt aus Osttirol, lebt aber schon lange im Ausland


Mit knappem Vorsprung ist der Hamburger Boris Herrmann bei der Atlantic Anniversary Regatta als erster über die Ziellinie gesegelt


Johnson & Johnson wird 2018 wohl weniger einnehmen als erwartet


Roaming-Gebühren sind im EU-Ausland zwar Geschichte Oft aber reicht das von zu Hause mitgebrachte Gratis-Datenvolumen gerade in den Ferien bei weitem nicht aus


Durch die Reform des Insolvenzrechts sollten Verbraucher nach einer Pleite schneller wieder auf die Beine kommen


Donald Trump greift Deutschland und die EU an: Außenminister Heiko Maas (SPD) sieht das transatlantische Verhältnis deutlich abgekühlt


Der Markt für Nadelsägerundholz ist aufgrund des kalamitätsbedingten Überangebotes aus dem In- und Ausland österreichweit äußerst angespannt