Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
OVCW-Reform: Heiko Maas unterstützt Boris Johnson.
clock-icon23.06.2018 - 08:50:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der britische Außenminister Boris Johnson will die "Organisation für das Verbot chemischer Waffen" (OVCW) in Den Haag reformieren

Bild: Heiko Maas am 30.10.2014, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heiko Maas am 30.10.2014, über dts Nachrichtenagentur

Die OVCW solle künftig "Täter, Organisatoren, Unterstützer" von Chemiewaffeneinsätzen in Syrien benennen, um diese zur "Verantwortung ziehen zu können", berichtet der "Spiegel". Langfristig will Johnson die OVCW weltweit ermitteln lassen. Bislang stellt die OVCW nur den Einsatz von Chemiewaffen fest und verzichtet auf Schuldzuschreibungen.


Dieses Vorgehen hielt sie aus politischen Debatten weitgehend heraus. 2013 bekam sie in Oslo den Friedensnobelpreis verliehen. Eine Sondersitzung der OVCW-Mitgliedstaaten soll kommende Woche über Johnsons Vorschlag beraten. Außenminister Heiko Maas (SPD) will Johnson dabei unterstützen. Die "Verursacher von Chemiewaffeneinsätzen sollen sich nicht länger in Straflosigkeit wähnen können", sagte das Auswärtige Amt.


Bis 2017 hatte die UNO, unterstützt von der OVCW, die Täter in Syrien benannt, dann legte Syriens Verbündeter Russland sein Veto im UNO-Sicherheitsrat ein. Menschenrechtler begrüßen daher Johnsons Vorstoß. Abrüstungsexperten wie Oliver Meier von der Stiftung Wissenschaft und Politik fürchten dagegen, der Vorschlag sei "kontraproduktiv".


Das könnte Sie auch interessieren:

Wien (www fondscheck de) - "Bei unserer Strategie handelt es sich um ein Mehrfaktorenmodell, welches bereits seit 2005 sehr gut funktioniert", meint Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland bei Swisscanto Asset Management International S A


Union und SPD haben sich darauf geeinigt, wie die Zuwanderung von Fachkräften aus dem Ausland in Zukunft gesteuert werden soll


Heute kann man sagen, seit Heiko Maas (SPD), seinen Genossen Sigmar Gabriel im Auswärtigen Amt beerbte, ist der Saarländer diesem Amte nicht gewachsen


Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich gegen wachsende Kritik am UN-Migrationspakt gewandt


Rotenburg 300 Künstler aus dem In- und Ausland und drei Stunden Programm: Die 45


Im Oktober hat die Schweiz erstmals mehr Asylbewerber aus anderen europäischen Staaten aufgenommen, als sie ins Ausland überstellt hat


Das aktuelle Rentensystem kann den Lebensstandard der Menschen auf Dauer nicht sichern, warnen die Kandidaten für den CDU-Vorsitz - und fordern eine tiefgreifende Reform des Systems


Deutschland mangelt es an Fachkräften Nach langem Streit soll nun doch sehr schnell ein Zuwanderungsgesetz helfen, mehr qualifizierte Arbeitnehmer aus dem Ausland anzulocken


Im dritten Teil unserer Serie zu den Bundesliga-Abgängen dieses Sommers und deren Entwicklung im Ausland beschäftigen wir uns mit den Ligen abseits der Top 5 [Link Rubrik="Von der


WIEN Ziel der Reform ist laut Finanzminister Hartwig Löger der Abbau von Doppelgleisigkeiten