Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundesregierung schickt Krisenunterstützungsteam in Hurrikan-Region.
clock-icon12.09.2017 - 15:10:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Bundesregierung entsendet ein Krisenunterstützungsteam in die von Hurrikan "Irma" betroffenen Gebiete in der Karibik und im Südosten der USA

Bild: Hurrikan Irma, NASA/NRL, über dts Nachrichtenagentur Bild: Hurrikan Irma, NASA/NRL, über dts Nachrichtenagentur

Das zivil-militärische Team umfasse 31 Personen aus dem Auswärtigen Amt, der Bundeswehr, dem Technischen Hilfswerk und dem Kriseninterventionsteam, teilte das Auswärtige Amt am Dienstag mit. "Die Schäden sind, insbesondere auf einigen karibischen Inseln, immens", so eine Sprecherin. Bis zu 200.000 deutsche Staatsangehörige halten sich den Angaben zufolge in Florida und weitere auf den karibischen Inseln auf.


"Die Bundesregierung arbeitet mit Hochdruck daran, sich einen Überblick über die Lage der deutschen Staatsangehörigen zu verschaffen. Sie steht bereit, den Menschen in der Region unmittelbare Hilfe zu leisten und sie bei der Schadensbeseitigung zu unterstützen", so sie Sprecherin weiter. Um schnell und unbürokratisch zu helfen, sei ein regionales Krisenzentrum zur Hilfskoordination in Atlanta eingerichtet worden.


Zudem sei das Generalkonsulat Atlanta personell verstärkt worden. Deutsche Staatsbürger auf der Insel Saint Martin sollen in den nächsten beiden Tagen evakuiert werden. Gleichzeitig sei ein A400M der Bundeswehr mit Hilfsgütern nach Curaçao aufgebrochen. In der gesamten Region kamen durch den Hurrikan Schätzungen zufolge bisher rund 45 Menschen ums Leben.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Niederlande stellen 550 Millionen Euro für den Wiederaufbau auf der vom Hurrikan "Irma" verwüsteten Karibikinsel St


Berlin - In Frankreich sollen Lebensmittelhersteller seit diesem Monat ihre Produkte mit einer neuen Nährwert-Ampel kennzeichnen - die Bundesregierung hingegen wehrt sich seit Jahren gegen eine verständliche Angabe von Zucker, Fett oder Salz in Ampelfarben, wie foodwatch am Mittwoch kritisiert


Die Bundesregierung verteidigt den umstrittenen Vorstandschef von Airbus gegen Vorwürfe aus Frankreich


Berlin - Carsten Cramer: "Die Bundesliga ist nicht die Formel 1" / Absage an Bundesliga-Spiele im Ausland / Erste USA-Reise im Sommer bestätigt / Keine eigene Repräsentanz in den USA geplant Berlin, 3


Zweites Erdbeben binnen eines Tages in der Region, die zu Frankreich gehört


NEW YORK  Die USA als Gastgeber, dazu Italien, Niederlande, Chile und Ghana: Nach Informationen des US-Senders "ESPN" prüft der amerikanische Fußball-Verband die Möglichkeit eines Mini-Turniers oder einer Länderspielserie der für die WM nicht qualifizierten Top-Teams im Sommer


Die USA als Gastgeber, dazu Italien, Niederlande, Chile und Ghana - diese Teilnehmerliste könnte sich durchaus sehen lassen


Donald Trumps Asien-Reise sollte zeigen, welche Bedeutung die USA der Region beimisst


Die Politik der USA im Nahen Osten trägt laut dem türkischen Premier Binali Yildirim keineswegs zur Herbeiführung von Frieden und Stabilität in der Region bei


Donald Trump bricht auf seiner Asien-Reise mit Kurs der USA in der Region