Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Grüne fordern diplomatische Friedensinitiative im Syrien-Konflikt.
clock-icon16.04.2018 - 11:14:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die europapolitische Sprecherin der Grünen, Franziska Brantner, fordert im Syrien-Konflikt eine diplomatische Friedensinitiative

Bild: Grünen-Parteitag Juni 2017, über dts Nachrichtenagentur Bild: Grünen-Parteitag Juni 2017, über dts Nachrichtenagentur

Die Luftangriffe der USA, Großbritanniens und Frankreichs am Wochenende seien planlos gewesen, sagte die Grünen-Politikerin am Montag im Deutschlandfunk. Vor allem US-Präsident Donald Trump verfolge "einfach keinen Plan und keine Strategie". Stattdessen forderte Brantner von allen Beteiligten des Konflikts und speziell von Europa diplomatische Initiativen, um den seit sieben Jahre anhaltenden Krieg zu beenden.


Das könnte Sie auch interessieren:

Osnabrück - Grüne zu Walschlachtung: Bundesregierung muss Druck auf Island erhöhen Tierschutzsprecherin Künast fordert Ende des Walfangs - "Jeder Blauwal, ob Hybrid oder nicht, muss leben dürfen " Osnabrück


Offenburg - Ab ins Grüne?


Es ist die Horrorvorstellung jedes Urlaubers: Im Ausland die EC-Karte zu verlieren und plötzlich ohne Geld dazustehen


Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat das Prinzip der Sicheren Herkunftsstaaten und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) verteidigt


Der Nahost-Konflikt nahm in der vergangenen Woche immer blutigere Züge an, nachdem die israelische Armee Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen mit massiven Gegenschlägen beantwortete


Grüne: Der Haushaltsausschuss darf das Projekt nicht weiter blockieren


Kein Ende der Kriegsgreuel in Syrien: Elf Kinder unter den Toten nach Angriffen der Assad-Armee  Bei Luftangriffen auf die letzten von der Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) gehaltenen Gebiete in Syrien sind Aktivisten zufolge 26 Zivilisten getötet worden, darunter elf Kinder


Oberlehrer, Spinner, Öko-Fanatiker – Vorurteile gegen Grüne gibt es viele


Jerusalem, Gaza Der Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas ist gefährlich eskaliert Nach tödlichen Schüssen militanter Palästinenser an der Grenze auf einen Soldaten bekampft Israels Armee am Freitag mit Kampfjets und Panzern zahlreiche Ziele im Gazastreifen


Der Chef des russischen Nationalen Verteidigungszentrums, Generalleutnant Michail Misinzew, hat auf einer Pressekonferenz die Zahl der Flüchtlinge aus Syrien seit dem Beginn des Krieges 2011 genannt