Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Greta Thunberg segelt weiter Richtung Amerika.
clock-icon19.08.2019 - 20:02:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg segelt unverdrossen weiter in Richtung Amerika

Bild: Greta Thunberg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Greta Thunberg, über dts Nachrichtenagentur

Am Montag veröffentlichte sie wie schon in den letzten Tagen direkt aus dem Nordatlantik ein Foto von der Segelyacht Malizia II, auf der sie zusammen mit ihrem Vater und einem Dokumentarfilmer von den Profiseglern Boris Herrmann und Pierre Casiraghi in die USA gesegelt werden soll. "Day 6. Sunshine sailing north of the Azores!", schrieb sie auf Twitter.


Das dazugehörige Bild zeigt fünf scheinbar bestens gelaunte Bootinsassen bei Sonnenschein auf vergleichsweise ruhiger See. Allerdings dürfte es mit ihrem Zeitplan knapp werden. Ursprünglich waren nur rund zwei Wochen für die Überfahrt veranschlagt, die Position nördlich der Azoren am sechsten Tag der Reise ist allerdings noch deutlich von der Hälfte der Strecke entfernt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg hat am Freitag erstmals vor dem Weißen Haus in Washington demonstriert


Der norwegische Bestsellerautor und langjährige Umweltschutzaktivist Jostein Gaarder (\"Sofies Welt\") hat Greta Thunberg gegen Vorwürfe in Schutz genommen, wonach der Hype um ihre Person das eigentliche Thema in den Hintergrund stellen würde


Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat nach dem medial stark beachteten Segeltörn über den Nordatlantik in Manhattan US-Boden betreten


Das Team der Rennyacht Malizia II plant nach der Überfahrt von Greta Thunberg nach New York einen Weltrekordversuch