Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Westpfalz / Die Sache mit der Zulassung im ....
clock-icon17.01.2018 - 16:57:04 Uhr | presseportal.de

Die Sache mit der Zulassung im Ausland


Stadt und Kreis Kaiserslautern - Bei Verkehrskontrollen im Stadtgebiet sowie im Landkreis Kaiserslautern fallen zur Zeit immer wieder Autobesitzer auf, die gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz verstoßen. Sie lassen ihre Fahrzeuge im Ausland zu, obwohl sie selbst seit längerer Zeit in Deutschland leben und auch hier ihren Hauptwohnsitz angemeldet haben.


Damit umgehen sie die im Inland fälligen Steuern und teilweise auch die notwendigen Versicherungen.Auch am Dienstag hatten es Polizeibeamte erneut mit mehreren Gesetzesverstößen dieser Art zu tun. Am späten Abend stoppte eine Streife auf der L389 zwischen Otterbach und Sambach einen Pkw mit bulgarischer Zulassung.


Sowohl der junge Mann am Steuer als auch der Halter des gewerblich genutzten Fahrzeugs leben seit Jahren im Landkreis. Auf die Männer kommt nun eine Strafanzeige zu.Das gleiche "blüht" einem 43-jährigen Mann aus dem Landkreis. Er geriet in der Nacht zu Mittwoch gegen 3.30 Uhr mit seinem Pkw in eine Verkehrskontrolle in der Mainzer Straße.


Dabei stellte sich heraus: Obwohl der Mann seit Jahren in Deutschland gemeldet ist, hat er seinen Pkw in Bulgarien zugelassen. Auch er muss mit einer Strafanzeige rechnen.OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WestpfalzTelefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalzPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Das könnte Sie auch interessieren:

(VS-Villingen) Staubsaugerautomat aufgebrochen - Polizei bittet um Hinweise


Köln/ Unna: Einbrecherbande zerschlagen - Polizei sucht rechtmäßige Schmuckbesitzer - Auch Tatorte im Bereich Unna


- Dillenburger Polizei schnappt Einbrecher - Fallrohe abmontiert - Nach Spiegelunfall weiter gefahren - Smartphone-Tipper, Handy-Telefonierer und Gurtmuffel erwischt - Drogenfahrt folgt Blutentnahme -


Köln: Einbrecherbande zerschlagen - Polizei sucht rechtmäßige Schmuckbesitzer - Beute im Wert von mehreren hunderttausend Euro sichergestellt


35 000 Euro Schaden bei Unfall und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Als ein Mann mit einem 14-jährigen Mädchen ein Hotelzimmer bucht, ruft das Personal umgehend die Polizei


Die spanische Polizei rückt vergebens aus, als sie einen Notruf erhält: Der Ex-Regierungschef von Katalonien sei in der Nähe Madrids gesichtet worden


Westerwaldkreis Seitdem alle rund 75 Polizeibeamte und Mitarbeiter der Polizeiinspektion Montabaur mit einer in der Geschichte der rheinland-pfälzischen Polizei einmaligen Protestaktion im Februar 2016 öffentlich die technischen Missstände und den Renovierungsstau in der Montabaurer Wache öffentlich kritisiert hatten und damit landesweit für Schlagzeilen gesorgt hatten, hat sich in der Montabaurer Wache einiges getan


Andernach/Karlstein Sergej B ist geschnappt: Die Polizei hat den vor einer Woche aus der Rhein-Mosel-Fachklinik entflohenen Mörder in Karlstein am Main gestellt


Frankfurt - Feuerwehr und Polizei haben mittlerweile Erfahrung mit Entschärfungen