Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Offenbar erneut Deutsche in Türkei festgenommen.
clock-icon11.09.2017 - 12:47:22 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Istanbul ist am Sonntag offenbar erneut ein deutsches Ehepaar türkischer Abstammung festgenommen worden

Bild: Istanbul, über dts Nachrichtenagentur Bild: Istanbul, über dts Nachrichtenagentur

Zumindest gebe es dafür "konkrete Anhaltspunkte", sagte der Sprecher des Auswärtigen Amts, Martin Schäfer, am Montag in Berlin. Eine offizielle Bestätigung liege aber noch nicht vor. Dem Außenamtssprecher zufolge wurde eine der festgenommenen Personen mittlerweile wieder freigelassen. Sie dürfe die Türkei aber nicht verlassen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche Pfandbriefbank AG, DE0008019001


Die Deutsche Börse muss bei der Besetzung ihres Kontrollgremiums wohl umdenken


Charlotte - Deutsche Bank-Aktienanalyse des Analysten Andrew Stimpson von BofA Merrill Lynch Research: Laut einer Aktienanalyse vertritt Andrew Stimpson, Analyst bei BofA Merrill Lynch Research, in Bezug auf die Aktien der Deutsche Bank AG (ISIN DE0005140008, WKN 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) nunmehr eine neutrale Haltung


Deutsche Börse AG, DE0005810055


Der Vormarsch des Waschbären in Niedersachsen ist offenbar nicht zu stoppen


Der deutsche Aktienmarkt verharrt vor dem Start des Präsenzhandels auf Vortagsniveau


Regierungstruppen bereiten offenbar Bodenoffensive auf Rebellenhochburg vor


Die Deutsche Bahn hat mit der Modernisierung der unterirdischen S-Bahnhöfe in München begonnen


Fällen deutsche Gerichte gerechte Strafen, wollte Frank Plasberg wissen


Zweite Chance statt Blitzscheidung, der umstrittene Bundestrainer darf weitermachen: Der Deutsche Handballbund hält überraschend an Christian