Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Starkes Erdbeben in Venezuela.
clock-icon21.08.2018 - 23:44:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Venezuela hat sich am Dienstag ein starkes Erdbeben ereignet

Bild: Venezuela, über dts Nachrichtenagentur Bild: Venezuela, über dts Nachrichtenagentur

Geologen gaben zunächst eine Stärke von 7,1 bis 7,2 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 17:31 Uhr Ortszeit (23:31 Uhr deutscher Zeit), rund 440 Kilometer östlich von Caracas. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Es gibt weltweit etwa 18 Erdbeben dieser Stärke pro Jahr.


Das könnte Sie auch interessieren:

Venezuela hat mit Ländern wie Russland, Nordkorea und dem Iran eine Gruppe bei der UNO gegründet, um die UN-Charta gegen "Verstöße" in Schutz zu nehmen


Mit Lohnerhöhungen will Rumänien künftig verhindern, dass immer mehr heimische Fachkräfte im Ausland arbeiten


Laut Medienberichten sehen die jüngsten Entwicklung in Venezuela bzgl


Der Ölpreis gerät unter Druck Handelsstreitigkeiten, schleppende Konjunktur und der innerstaatliche Konflikt in Venezuela ließen die Preise für WTI und Brent in der vergangenen Woche leicht fallen Dennoch wird ein deutlicher Rückgang von Analysen nicht erwartet Wir empfehlen weiterhin Inliner mit reichlich Abstand zu den Barrieren – zum Beispiel die Papiere ST66H4 auf WTI und ST66D2 auf Brent – und werfen einen Blick auf die Analyse von Vontobel


Venezuela steht am Abgrund Mittendrin der Schweizer Frank Feltscher, der beim Erstligisten Zulia FC spielt


In Berlin werden Temperaturen bis zu 14 Grad erwartet Die Gelegenheit für einen Ausflug in die Natur oder in die ersten geöffneten Biergärten


"Im Jahr 2018 haben wir uns darauf konzentriert, ein starkes Fundament für das Wachstum unseres Unternehmens zu schaffen", sagte der Präsident und CEO von Copper Mountain, Gil Clausen


Die alten deutschen Füherscheine sind zwar noch gültig, dennoch kann es im Ausland bei Verkehrskontrollen Probleme geben


Ringgau – „Für Mensch und Natur, gegen die drohende Mega-Stromtrasse“: Der Protest der Ringgauer gegen Südlink ist nun auch nicht mehr zu übersehen


Noch immer warten die Menschen in Venezuela auf Nahrung und Medikamente