Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
US-Demokratin Warren: Trump bis 2020 vielleicht im Gefängnis.
clock-icon10.02.2019 - 21:00:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

US-Demokratin Elisabeth Warren hat den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump verbal angegriffen

Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Im Jahr 2020 werde Donald Trump vielleicht nicht mehr der Präsident sein, sagte die Senatorin von Massachusetts am Sonntag vor Anhängern in der Stadt Cedar Rapids im Bundesstaat Iowa. "In der Tat könnte er nicht einmal ein freier Mann sein", sagte Warren, die am Samstag in Lawrence im Bundesstaat Massachusetts ihre Präsidentschaftskandidatur offiziell verkündet hatte.


Trump selbst kommentierte Warrens Kandidatur bereits am Samstag auf Twitter: "Today Elizabeth Warren, sometimes referred to by me as Pocahontas, joined the race for President. Will she run as our first Native American presidential candidate, or has she decided that after 32 years, this is not playing so well anymore? See you on the campaign TRAIL, Liz!"dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

VDOO Connected Trust Ltd , Wegbereiter im Bereich Sicherheitsautomatisierung für Embedded-Geräte, hat 32 Millionen US-Dollar durch eine Series-B-Finanzierung unter der Leitung der Risikokapitalgesellschaften WRVI Capital und GGV Capital und Beteiligung des Unternehmens NTT DOCOMO Ventures, das der Runde aufgrund einer früheren erfolgreichen Zusammenarbeit beigetreten ist, MS&AD Ventures, einem Unternehmen einer weltweit tätigen Cyber-Versicherungsgesellschaft, und dem strategischen Einzelinvestor Avigdor Willenz, Gründer von Galileo Technologies und Annapurna Lab, eingesammelt


Morgan Evans kommt im September nach Berlin Zurzeit tourt Morgan Evans noch mit Dan & Shay durch die USA, jetzt hat der australische Newcomer seine erste Deutschland-Show angekündigt


Der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden hat angekündigt, bei den nächsten Präsidentschaftswahlen im November 2020 gegen US-Präsident Donald Trump zu kandidieren


US-Präsident Donald Trump will US-Soldaten an die Grenze zu Mexiko schicken


Schick sieht es aus, das Auto mit dem der US-Elektroautobauer Tesla die Welt verändern will