Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Logistikverband springt Dobrindt im Streit über Gigaliner bei.
clock-icon04.01.2017 - 08:21:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) stärkt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) im Streit über sogenannte Gigaliner den Rücken

Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur

"Wir können die Kritik des Bundesumweltministeriums an der Freigabe bestimmter Autobahnen und Straßen für Lang-Lkw nicht nachvollziehen. Warum macht man fünf Jahre lang einen Feldversuch und stellt das Ergebnis dann wieder in Frage", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des BGL, Adolf Zobel, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch).


Der Feldversuch mit Lang-Lkw unter Führung der Bundesanstalt für Straßenwesen habe gezeigt, dass es keine Verlagerung von Fracht von der Schiene auf die Straße gebe, wie sie vom Bundesumweltministerium offenbar befürchtet werde. "Im Gegenteil: Es zeigt sich, dass der Kombiverkehr von Bahn und Lkw von Lang-Lkw profitieren kann, da der Lang-Lkw auch im Vor- und Nachlauf zum Schienentransport effizienter eingesetzt werden kann", sagte Zobel.


Lang-Lkw eigneten sich insbesondere zum Transport leichter, großvolumiger Güter. Hier bestehe keine Konkurrenz zum Kerngeschäft der Schienentransportdienstleister. Beim Kombiverkehr werden beispielsweise ganze Lkw oder Lkw-Auflieger auf Frachtzügen transportiert.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Wer ist der Sportwagen-Superstar beim Bremsen? Corvette C7 Z06, Porsche 911 GT3, Mercedes-AMG GT R? Oder doch ein anderer? Wir haben uns unsere sport auto-Testdatenbank vorgeknöpft und die Top-Bremser herausgefiltert  


Fiese Sticheleien, farbenblinde Kandidatinnen und ein handfester Streit: So bunt ging es in der aktuellen Folge von "Promi Shopping Queen" zu


Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Wolfgang Hellmich (SPD), fordert die Bundesregierung im Streit um das Besuchsrecht für deutsche Parlamentarier im Nato-Stützpunkt Konya auf, der Türkei ein Ultimatum zu stellen


Beide Seiten im 380-kV-Streit, Betreiber und Gegner, brauchen einen langen Atem


Ein 19-Jähriger kommt am Nockherberg mit seinem Auto ins Schleudern und verletzt einen Radler tödlich


Jordanien ist Hüter der islamischen Stätten in Jerusalem, darunter auch der Tempelberg, um den es zuletzt zu einem Streit mit blutigen Unruhen gekommen worden


Der Diesel-Skandal hat bei VW zu einem Konzernumbau geführt - jetzt sorgt ein mögliches Auto-Kartell für neue Schlagzeilen


Alexander Dobrindt war einst ein Polterer Seit der Abgasaffäre entdeckt er seine stille Seite Geboren 1970 in Peißenberg wurde der Diplom-Soziologe zur schärfsten Waffe der CSUMichele Tanussi/Getty ImagesEr hat Talente, die im politischen Betrieb das Überleben sichern können


Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen


Mit 120 Auto und vier Motorrädern haben sich mehr als 300 Teilnehmende der „Freundschaftsfahrt 2017“ am Sonntag in Berlin auf den Weg Richtung Osten gemacht