Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
US-Personenschutz weist Vorwürfe zu Russland-Treffen zurück. Donald Trump Jr. habe zu diesem Zeitpunkt im Juni 2016 nicht unter dem Schutz des Dienstes ...
clock-icon17.07.2017 - 02:50:29 Uhr | salzburg.com

Der Secret Service hat jede Zuständigkeit für das umstrittene Treffen zwischen dem Sohn von US-Präsident Donald Trump und einer russischen Anwältin zurückgewiesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der 2:0-Sieg der Nigerianer gegen Island am Freitag bei der Fußball-WM in Russland hat neben den "Super Eagles" mit Argentinien einen weiteren heimlichen Sieger hervorgebracht


Europas Sozialdemokraten wollen ihren Spitzenkandidaten für die bevorstehende Europawahl in Vorwahlen nach US-Vorbild bestimmen


Der frühere US-Finanzminister und Weltbank-Chefökonom Lawrence Summers geht scharf mit US-Präsident Donald Trump und dessen Handelspolitik ins Gericht


Europa schlägt im Zollstreit zurück: Seit Freitag gelten auf etliche US-Produkte Strafzölle von 25 Prozent


Politiker empört: "Inakzeptabel und untragbar" "Ditib" weist Vorwürfe von sich


Bruce Springsteen hat seine Broadway Show genutzt, um seine Meinung über US-Präsidenten Donald Trump kundzutun


Nach begeisterten Äußerungen über Diktator Kim Jong-un warnt US-Präsident Donald Trump nun vor Nordkorea


US-Sanktionen sind schwer zu durchschauen Wer mit sanktionierten Personen Geschäfte treibt, geht selber ein grosses Risiko ein, so die Logik


Im vergangenen Oktober erklärte der OB öffentlich, Vorwürfe zu Unregelmäßigkeiten bei der Bezahlung seines Büroleiters entbehrten „jeder Grundlage“


Die US-Regierung kann die Migrantenfamilien nur langsam zusammenführen