Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Die australische Regierung finanziert durch einen „Forschungsplan zur industriellen Umsetzung“ die Forschung des Australian Research Council Research Hub in Bezug auf Graphenanwendungen, die das Potenzial haben, eine Industrie zu verändern. Zum Kreis der Unternehmen, die von der Zusammenarbeit vierer führender Universtäten Australiens in diesem Bereich profitieren werden, gehört nun auch First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR)!
clock-icon17.07.2017 - 11:08:26 Uhr | ad-hoc-news.de

First Graphite meldet Kooperation mit Graphenforschungszentrum

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Zielt der ARC-Graphenforschungszentrum ist es, Wissen, innovative Forschung und kommerzielle Entwicklung von Graphentechnologien über weite Bereiche hinweg anzubieten. First Gaphite wird sich in der Zusammenarbeit mit dem Graphenforschungszentrum auf den Bereich der Flammschutzmittel konzentrieren, wo das Unternehmen bereits eine globale Lizenz zur Nutzung der Technologie besitzt.


Darüber hinaus wird man sich in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern der Entwicklung von leitenden Graphenbeschichtungen und sowie von Polymer-Verbundwerkstoffen auf Graphenbasis widen.In der heutigen Pressemitteilung beschreibt First Graphite das ARC-Graphenforschungszentrum wie folgt:„Das ARC-Graphenforschungszentrum wird von der australischen Regierung finanziert durch das sogenannte Industrial Transformation Research Hubs Scheme (Forschungsplan zur industriellen Umsetzung) des Australian Research Councils (australische Forschungsgemeinschaft), um ein fünfjähriges interdisziplinäres Forschungsprogramm in Zusammenarbeit zwischen vier der führenden Universitäten Australiens und sechs Industriepartnern einschließlich FGR durchzuführen.


Das ARC-Graphenforschungszentrum wird von der University of Adelaide geleitet, mit der FGR eine lange Zusammenarbeit hatte.Das ARC-Graphenforschungszentrum zielt auf die Entwicklung moderner Werkstoffe, um einem breiten Spektrum von Branchen innovative Lösungen zu bieten einschließlich fortgeschrittener Herstellung, Bergbau- und Mineraltechnologie, medizinische Technologien, pharmazeutische Produkte und des Verteidigungssektors.“First Graphites Managing Director Craig McGuckin jedenfalls ist sehr zufrieden, dass man diese Partnerschaft mit dem ARC-Graphenforschungszentrum eingehen konnte.


Er ist zuversichtlich, dass sich aus dieser Partnerschaft eine ganze Reihe von Innovationen ergeben wird, von denen das Unternehmen profitieren kann.Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphite Ltd.


halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Gratomic und Perpetuus Carbon Technologies Limited unterzeichnen Vereinbarung für die exklusive Entwicklung und Vermarktung von werkstoffverbessernden Graphenen aus Graphit, der aus der Gratomic-Mine Aukam gefördert wird 23


Triton Minerals unterzeichnet ersten verbindlichen Abnahmevertrag für Ancuabe-Graphit Wichtiger Vertrag mit Qingdao Tianshengda Graphite, einem Graphit-Verarbeiter und -Lieferanten für ganz China, über 16 000 Tonnen pro Jahr mit einer


Warum Graphit-Aktien in diesem Jahr explodieren werden Graphit-Produzent neben Tesla entsteht - Jetzt 1 342% mit Graphite Hot Stock 2018 Global Li-Ion Graphite


Eilt: Weltklasse-Graphit-Konzentration bis zu 36% - Besser als Graphit-Highflyer Mason Graphite


Zum Visualisieren und Zeichnen von Graphen, Netzwerken und Diagrammen; erzeugt Diagramme über eine intuitive Benutzerschnittstelle und importiert Daten aus Excel- oder XML-Dateien; unterstützt unter anderem UML, BPMN, Flowcharts, Stammbäume, Mind Maps und Organigramme


Der Board traf vor Kurzem die strategische Entscheidung, dass es nicht notwendig war, die Minenproduktion vor der Fertigstellung der Graphen-Produktionsstätte zu beschleunigen


Kaum eine Entdeckung hat in den vergangenen Jahren solche Begeisterungsstürme in der wissenschaftlichen Welt ausgelöst wie Graphen


Diese exklusive Vereinbarung folgt auf Kibarans Meldung von Anfang dieses Monats, in der es um die Machbarkeitsstudie zur nachgelagerten Verarbeitung von Graphit aus dem Epanko Graphitprojekt in Tansania geht


VFD besitzt die Fähigkeit zur Produktion von Graphen aus Rohgrafit- und Flockengrafitkonzentraten und ergänzt damit das elektrochemische Abblätterungsverfahren, das in der Graphenzelle verwendet wird


Mithilfe von "Graphen-Bällen" konnte der Ladestrom deutlich erhöht werden, die Sicherheit bleibe aber trotzdem gewährleistet