Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zwar ist Generic Gold (CSE GGC) noch ganz frisch an der Börse – die Aktie wird erst seit wenigen Tagen in Kanada gehandelt. Doch der Gold-Spinoff von Nevada Zinc (WKN A14P3D / TSX-V NZN) sorgt schon jetzt mit aktuellen Daten von Explorationsaktivitäten für Furore. Im Boomgebiet Yukon sind die Kanadier auf viel versprechende Goldvorkommen gestoßen.
clock-icon08.03.2018 - 09:23:12 Uhr | ad-hoc-news.de

Generic Gold sorgt im Yukon-Boom für Aufmerksamkeit

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Schon im vergangenen Jahr brachten Explorationsarbeiten auf dem VIP-Projekt Aufsehen erregende Daten hervor. Bei Untersuchungen auf einer Zone des Projekts, die Generic Gold nun Redbull getauft hat, wurden außergewöhnliche Goldanomalien mit bis zu 61,4 ppb des Edelmetalls aufgefunden. Bei Bodenproben, die anschließend entnommen wurden, hat die Company eine Zone mit oxidiertem Muttergestein und anomaler Goldmineralisierung entdeckt.


Die Zone weist eine Mächtigkeit von 135 Metern auf. Bei weiteren Grabungen ist eine Zone mit mehr als 750 Meter Länge und bis zu 360 Meter Breite entstanden, die derzeit nach Norden und Süden hin offen ist. Die Gesellschaft geht davon aus, dass auf dem VIP-Areal eine geologische Struktur gefunden werden konnte, die Goldmineralisierungen beinhaltet – das konnte durch die nun vorliegenden Daten bestätigt werden.


Dabei hat Generic Gold aufgrund von widrigen Wetterbedingungen vor Ort die interessantesten Zonen noch gar nicht genauer unter die Lupe nehmen können. Die gewonnenen Daten helfen dem Unternehmen, Bohrarbeiten zu planen und Bohrziele zu bestimmen, um die Gebiete genauer zu untersuchen. Werden Majors auf Generic Gold aufmerksam? Was die Ergebnisse trotz dieser Einschränkungen dennoch hoch interessant macht, ist der Vergleich des Vorkommens mit anderen Goldprojekten im Yukon.


„Das oxidierte Gestein, das wir entdeckt haben, und die dazugehörigen geochemischen Signaturen ähneln weitgehend jenen, die in der Region White Gold in Verbindung mit Goldlagerstätten gefunden werden“, kommentiert Kelly Malcolm, President und CEO von Generic Gold, die Entdeckungen. Parallelen der Redbull-Zone von Generic Gold zum in der Nähe liegenden Coffee-Projekt des Branchenriesen Goldcorp sind hier kaum zu übersehen.


Und das lässt hoffen: Coffee kommt allein bei den nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven auf 2,16 Millionen Unzen Gold, hinzu kommen weitere fast 2 Millionen Unzen in den diversen Ressourcen-Kategorien. Noch ist man bei Generic Gold natürlich längst nicht soweit Ressourcenschätzungen für das VIP-Projekt zu nennen, doch die Parallelen könnten auf ein mehr als interessantes Goldvorkommen hindeuten. Das bringt auf eine weitere Art zusätzliche Phantasie in die Aktie des Börsenneulings.


Längst sind die „Majors“ der Branche vor Ort aktiv, kaufen in teils Hunderte von Millionen Dollar schweren Übernahmen Unternehmen bzw. Projekte und beteiligen sich an „Juniors“, um Zugriff auf Rohstoffvorkommen zu bekommen. Gelingt es Generic Gold, weiter Aufmerksamkeit erregende Explorationsergebnisse vorzulegen, könnte auch diese Company auf dem Radar der Großen auftauchen – Nachbar Goldcorp zum Beispiel dürfte mit Interesse auf das VIP-Projekt schauen. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletterFolgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.deBesuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise. Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Generic Gold halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte.


Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und der Generic Gold ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Generic Gold Corp meldet Privatplatzierung von Flow-through-Einheiten Toronto (Ontario), 11


Agnico Eagle Mines – BMO hebt Rating auf Outperform an


Vancouver - Alamos Gold-Aktienanalyse von Analyst Rahul Paul von Canaccord Genuity: Rahul Paul, Analyst beim Investmenthaus Canaccord Genuity, rät Investoren laut einer Aktienanalyse die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Alamos Gold Inc


Generic Gold Corp identifiziert regionale Goldziele bei Projekt VIP (Yukon) Toronto (Kanada) - 28


Toronto , 11 Juni 2018 Generic Gold Corp gibt bekannt, dass es beabsichtigt, ein geplantes Privatplatzierungsangebot von bis zu 1 666 666 Flow-through-Einheiten von Generic Gold zu einem Preis von


Die Verkaufszahlen der Anlagemünze American Gold Eagle haben sich im vergangenen Monat etwas erholt


Die Krise in Italien ist an den Finanzmärkten deutlich zu spüren: Die Renditen für Staatsanleihen des Landes schießen nach oben, Bank-Aktien verlieren kräftig an Wert, Gold wird teurer


Edelmetalle wie Gold, Silber und Platin haben einige Gemeinsamkeiten, so schreibt der Visual Capitalist


Als Betreiber von Goldminen in Russland hatte es Highland Gold zuletzt an der Börse schwer


An Gold Explorer Aktien scheiden sich immer wieder die Geister