Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Fazit unserer Chartanalyse des Goldpreises Der abgebildete Wochenchart zeigt einen intakten Abwärtstrend, der grundsätzlich die Wahrscheinlichkeit für einen weiter fallenden Goldpreis unterstützt.
clock-icon21.07.2018 - 17:27:15 Uhr | ad-hoc-news.de

Goldpreis erreicht Unterstützungszone

Bild: Karsten Kagels, Karsten Kagels, ad-hoc-news.de Bild: Karsten Kagels, Karsten Kagels, ad-hoc-news.de

Trend des Wochencharts: Abwärts   Goldpreis im etablierten AbwärtstrendDer Goldpeis bewegt sich ausgehend von dem Jahreshoch bei $1369,4 in einem mehrfach bestätigten Abwärtstrend. Grundsätzlich kann somit von einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung ausgegangen werden und das nächste Kursziel könnte das Julitief 2017 bei $1204 seinGoldpreis zum Wochenschluss deutlich erholt.Der abgebildete Wochenchart zeigt die große Unterstützungszone im Bereich von $1190/$2015.


Das aktuelle Wochentief lag bei 1210,7 und hat damit die Unterstützungszone erstmalig seit 12 Monaten wieder getestet. Zum Wochenschluß konnte sich der Goldpreis wieder bis 1231,9 erholen.Kurzfristiges Korrekturpotential vorhandenEine kurzfristige Kurserholung bis zum Julihoch bei 1266,9 ist durchaus möglich und würde möglicherweise eine Konsolidierung einleiten.


Der Abwärtstrend wäre dann unterbrochen.Fazit unserer Chartanalyse des GoldpreisesDer abgebildete Wochenchart zeigt einen intakten Abwärtstrend, der grundsätzlich die Wahrscheinlichkeit für einen weiter fallenden Goldpreis unterstützt.Mit freundlichen GrüßenIhr Karsten Kagels>>> PS: Ich lade Sie herzlich ein meine Gold- und Silberaktien Kaufsignale mit zu traden!    

Das könnte Sie auch interessieren:

Vivet Therapeutics („Vivet“), ein privates Biotechnologie-Unternehmen, das auf die Entwicklung neuartiger Gentherapien für seltene vererbte Stoffwechselerkrankungen mit hohem medizinischen Bedarf spezialisiert ist, gab heute die Zulassung neuer Daten für die mündliche Präsentation auf der 22


- Die Finanzierung wurde von JAM Capital Partners und MicroPort angeführt Yokneam, Israel - Rapid Medical, ein Unternehmen, das auf die Entwicklung von Medizinprodukten zur interventionellen Behandlung neurovaskulärer Erkrankungen spezialisiert ist, gab heute den Abschluss einer überzeichneten Serie-C-Finanzierungsrunde in


Berlin - Aus Anlass des morgigen 22 internationalen Tages gegen Lärm erklärt ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel: Dank der zahlreichen Maßnahmen für den Lärmschutz, der technologischen Entwicklung und dem Einsatz von leiseren Flugzeugen hat es die Luftfahrt in Deutschland geschafft, den


Benchmark News ReleaseBenchmark kündigt ein Bohrprogramm zur Ressourcenerweiterung und Erkundung neuer Zielgebiete im Gold-Silber-Trend Lawyers für 2019 an Edmonton ? 22