Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Der Goldproduzent Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG / TSX KL) hat einen starken Abschluss für das Jahr 2017 hingelegt. Das Unternehmen meldete eine Rekordproduktion, mit der man sogar die bereits angehobenen Prognosen übertraf.
clock-icon12.01.2018 - 15:00:41 Uhr | ad-hoc-news.de

Kirkland Lake Gold – Alle Minen produzieren auf Rekordniveau

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Kirkland gab für das Gesamtjahr einen Goldausstoß von 596.405 Unzen bekannt, was einen Anstieg von 10% zum Vorjahr bedeutet. Die eigene Prognose des Unternehmens hatte bei 580.000 bis 595.000 Unze des gelben Metalls gelegen.Der Star des Minenportfolios von Kirkland ist dabei die australische Fosterville-Mine, die einen Produktionsanstieg von 74% im Vergleich zum Vorjahr auf 263.845 Unzen Gold erzielte.


Auch die Macassa-Mine des Unternehmens in Kanada verbuchte mit 194.237 Unzen einen Produktionsrekord und eine Steigerung des Goldausstoßes um 11% gegenüber 2016.Die Gesamtjahresproduktion auf der Holt-Mine in Ontario stieg um 17% auf 66.677 Unzen, während die Taylor-Mine ein Produktionsplus von 19% auf 50.764 Unzen verbuchte.


Die Cosmo-Mine im Northern Territory Australiens steuerte vor der Produktionsaussetzung zum 30. Juni 2017 20.595 Unzen Gold bei. Im vierten Quartal wurde für Cosmo keine Produktion gemeldet.Kirklands CEO Tony Makuch freute sich vor allem über den starken Jahresabschluss. Das vierte Quartal, erklärte er, sei das beste Produktionsquartal der Unternehmensgeschichte gewesen.Das Unternehmen will diesen positiven Trend ausbauen, indem man die Produktion weiter steigert, die Kosten pro Produktionseinheit senkt und Reserven und Ressourcen durch Exploration ausweitet.


Zum Jahresende verfügte Kirkland Lake über Cash in Höhe von 230 Mio. Dollar. Das Unternehmen ist schuldenfrei.Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletterFolgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.deBesuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVESTRisikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar.


Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw.


Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen.


Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kurz bevor sich das Explorationsfenster im Yukon wieder schließt, beginnt Generic Gold Corp


Welche Rendite können deutsche Anleger im nächsten halben Jahrzehnt bei Aktien und Anleihen, Gold- und Geldmarkt-Investments erwarten? Das untersuchte jetzt wieder die Fondsgesellschaft Robeco


Corvus Gold hat neue Bohrergebnisse von seinem Expansionsprogramm auf dem Goldprojekt Mother Lode veröffentlicht! Nördlich des existierenden Vorkommens scheint die Mineralisierung zuzunehmen - ein sehr gutes Zeichen! Dickere und bessere Mineralisierung Corvus Gold Inc


Great Atlantic erhält Gesteinsproben von bis zu 12,6% Zink, 5,0% Kupfer und 2,0 g/t Gold auf seinem Konzessionsgebiet Mascarene im Südwesten New Brunswicks Vancouver, British Columbia, Kanada ? 17


Edward Karr, Präsident und CEO von U S Gold Corp erklärte: "Wir sind ermutigt mit unseren Explorationsbohrergebnissen 2018 von Copper King


Zu Gold-Anlagen hat man bekanntlich ein zwiespältiges Verhältnis: Einerseits wünscht man sich (moderat) steigende Kurse oder zumindest einen Gewinn gegenüber dem eigenen Einstandskurs, andererseits sind die möglichen gesamtwirtschaftlichen Begleitumstände einer rasanten Kursrallye hauptsächlich beängstigend  


Gold kommt wieder in Mode, so meint Lukman Otunuga von FXTM


Da Barrick Gold bereits vorläufige Zahlen zur Höhe der Produktion im 3


Für die Gesellschaft habe der geplante Abbau von Bürokratie und der Verzicht auf Gold-Plating weniger Vorteile


Seit einigen Wochen nun schon bewegt sich Gold in einer relativ engen Range seitwärts