Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Apple: Muss man sich jetzt Sorgen machen?. In dieser Woche zeigt der Trend deutlich nach unten. Charttechniker zeigen sich dennoch überzeugt, dass die Aktie nun die Marke von 135 Euro angreifen wird. Dies ist die wichtigste Hürde auf dem Weg zu neuen Tops. Gelingt es ... Mehr
clock-icon21.09.2017 - 19:52:11 Uhr | wallstreet-online.de

Liebe Leser, Apple hat sich nach der Präsentation seiner neuen Produkte noch nicht so stark gezeigt, wie viele Analysten es erwartet und auch erhofft hatten

Das könnte Sie auch interessieren:

Liebe Leser, Wienerberger hat im 1 Halbjahr die Kundennähe verstärkt, innovative Produkte auf den Markt gebracht und die Digitalisierung forciert


DARMSTADT - Die Software AG hat im dritten Quartal unter anderem wegen Abo-Zahlmodellen bei Großprojekten weniger erwirtschaftet als von Analysten erwartet


Lange Schlangen vor den Apple-Stores – so hatte man sich die Reaktionen nach der Vorstellung des neuen iPhone 8 im September vorgestellt


Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte haben im September 2017 um 3,1 Prozent höher als im Vorjahresmonat gelegen


"Brennpunkt-Projekt" soll für engere Verzahnung von Institutionen sorgen


Regionale Autonomiebestrebungen bereiten im Zuge der Katalonien-Krise Sorgen


Fahrassistenten im Auto erhöhen nicht nur die Sicherheit auf der Straße, sie sorgen ebenso für entspanntes Reisen bei starkem Verkehrsaufkommen und erhöhen dadurch laut dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) auch den Komfort


Healthcare Trust of America A wird am 24 10 2017 in der Finanzkonferenz die Quartalszahlen zum jüngsten Jahresviertel ? Abschlussdatum 30 09 2017 ? vorstellen 7 Analysten


National Commerce lädt am 24 10 2017 zur Finanzkonferenz und wird dort die Zahlen zum am 30 09 2017 abgelaufenen Jahresviertel vorlegen Die Schätzungen von 4 Analysten belaufen sich


LegacyTexas Financial Group wird am 24 10 2017 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorstellen Die Schätzungen von 9 Analysten gehen beim Ergebnis je Aktie von