Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Die australische Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) hat einen 10%igen Anstieg der alluvialen Diamantproduktion auf ihrem Lulo-Projekt in Angola für das erste Quartal gemeldet. Insgesamt förderte das Unternehmen in diesem Zeitraum 4.507 Karat.
clock-icon16.04.2018 - 13:49:08 Uhr | ad-hoc-news.de

Lucapa Diamond: Diamantproduktion und Gehalte steigen deutlich

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Wie Lucapa mitteilte, waren darunter 58 so genannte „Specials“, also Diamanten mit mehr als 10,8 Karat. Das war eine Verbesserung von 53% (!) im Vergleich zum Vorquartal. Zu den Funden gehörten zudem zwei Steine von jeweils mehr als 100 Karat.Und auch der Diamantgehalt auf der Lulo-Mine stieg deutlich und zwar um 26% auf 7,3 Karat pro hundert Kubikmeter.


Und das, obwohl der Anlagendurchsatz auf Grund der schweren Regenfälle um 13% gesunken war.Verkauft hat Lucapa eigenen Angaben zufolge in den ersten drei Monaten 2018 zwei Pakete von Lulo-Diamanten mit insgesamt 6.242 Karat. Daraus erzielte das Unternehmen von Managing Director Stephen Wetherall einen Umsatz von 13,7 Mio.


AUD (10,8 Mio. USD). Was einen durchschnittlichen Preis von 1.731 Dollar pro Karat bedeutet.Zum Ende des Quartals verfügte den Angaben zufolge die operative Tochter in Angola über 13,1 Mio. Dollar in Cash und Diamantbestände von 3.047 Karat. Das ist ein Plus von 20% im Vergleich zum vorangegangenen Quartal.


Lucapa selbst hielt zum Quartalsende den Angaben zufolge rund 6 Mio. Dollar Cash. Nach Ablauf des Berichtszeitraums teilte das Unternehmen zudem mit, dass man feste Zusagen über eine Platzierung neuer Aktien im Wert von 16,5 Mio. AUD erhalten habe.Lucapa arbeitet derzeit aber auch daran, eine zweite Diamantmine – in Lesotho – in Betrieb zu nehmen.


Wie es im Bericht des Unternehmens heißt, liegt man dabei nach wie vor im Plan, um im zweiten Halbjahr 2018 die Kommissionierung zu beginnen.Darüber hinaus wird Lucapa – auch auf Grund er oben erwähnten Infusion frischen Kapitals – die Exploration auf dem aussichtsreichen Diamantprojekt Brooking in Australien vorantreiben.Weitere, detaillierte Bericht zu diesen Themen finden sich im Profil des Unternehmens auf www.goldinvest.de http://www.goldinvest.de/unternehmensprofile/lucapa-diamondAbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVESTRisikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Lucapa Diamond Company halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte.


Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Lucapa Diamond Company) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.


Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt / New York 20 07 18 - Biotech-Aktien zeigten sich im deutschen Handel überwiegend fester


Lauda-Königshofen - Microsoft-Aktie: Starke Kursperformance - Aktienanalyse Nachbörslich hat der Softwareriese Microsoft (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Symbol: MSFT) Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgestellt und die Erwartungen deutlich übertroffen, so Maciej Gaj von "boerse-daily de" in seiner aktuellen Veröffentlichung


Charlotte - Facebook-Aktienanalyse von Analyst Justin Post von BofA Merrill Lynch Research: Laut einer Aktienanalyse empfiehlt Analyst Justin Post von BofA Merrill Lynch Research die Aktien des weltweit führenden sozialen Netzwerks Facebook Inc


Hong Kong - Geely-Aktienanalyse von Analyst Ken Lee von UOB Kay Hian: Laut einer Aktienanalyse bestätigt der Analyst Ken Lee vom Investmenthaus UOB Kay Hian seine Kaufempfehlung für die Aktien des chinesischen Automobilherstellers Geely Automobile Holdings Ltd


Byteball ist ein dezentrales System, das eine manipulationssichere Speicherung von Daten wie Währungen, Eigentumstitel, Schulden, Aktien und mehr ermöglicht


FRANKFURT (Dow Jones)--Von einigen auffallenden Bewegungen in den Aktien nachrichtenloser Unternehmen wusste ein Händler von Lang Schwarz zu berichten


Am Diamond-League-Meeting in Monaco läuft Mujinga Kambundji bei ihrem letzten Start vor den Europameisterschaften in Berlin über 100 m auf Platz 6


Die Bewertungen an den Aktien- als auch an den Anleihenmärkten erscheinen zunehmend angespannt


Die Kenianerin Beatrice Chepkoech hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monte Carlo einen Hindernis-Weltrekord aufgestellt


Idar-Oberstein Ein Fundstück der besonderen Art überreichte Peter Bohrer dem Deutschen Edelsteinmuseum in Idar: Auf einer langen Rolle aneinandergeklebter Blätter befindet sich das Originalmanuskript von Walter Hamschers „Diamanten und Brillanten“, ein kleines, rund 80-seitiges Handbuch