Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
ProSieben nimmt Flop-Show aus dem Programm. Der Plan scheiterte kläglich. Die Konsequenzen daraus hat der Sender bereits gezogen.
clock-icon16.07.2017 - 18:28:40 Uhr | de.msn.com

Mit der großen "Gameshow Konferenz" wollte ProSieben am Samstagabend viele Zuschauer vor die Röhre locken

Das könnte Sie auch interessieren:

Am 21 September 2017 gab TIP Trailer Services die erfolgreiche Refinanzierung seines Asset-Backed Securitisation-Programms (ABS-Programm) bekannt


Berlin - Gewinnerhochschulen beim Programm für 1 000 neue "Tenure-Track"-Professuren stehen fest Am heutigen Donnerstag hat die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) von Bund und Ländern die Gewinnerhochschulen der ersten Auswahlrunde im "Tenure-Track"-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses bekanntgegeben


Mainz - Woche 38/17 Freitag, 22 09 Bitte neue Folge beachten: 9 40 Bares für Rares Die Trödel-Show mit Horst Lichter (vom 4 1 2014) Deutschland 2014 19 30 Bares für Rares Die Trödel-Show mit Horst Lichter (von 9 40 Uhr) Deutschland 2014 Woche


Frank Elstners "Große Show der Naturwunder" verschwindet von den Bildschirmen, wie "Bild" berichtet


Lustenau hat für die Bevölkerung und Besucher ein umfangreiches Programm zu bieten


Seit 2005 hat Aston Martin den V8 Vantage im Programm Spätestens 2018 soll ein Nachfolger kommen


1997 wurde Gianni Versace ermordet Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show


"Wiener Zeitung": Seit Ihrem letzten Programm sind elf Jahre vergangen, "Dorfers Donnerstalk" gibt es auch schon seit sieben Jahren nicht mehr - haben Sie die ganze Zeit keine Lust gehabt? Alfred Dorfer: Nach acht Jahren Donnerstalk denkt man nach, ob man noch das richtige Feuer hat, und da hat es sich ergeben, dass ich ausgedehnte Touren in Deutschland und der Schweiz gemacht habe


Eine Live-Show am Wahlabend mit Diskussionen, Challenges und Parodien


Die Alben der Killers wurden ja von Mal zu Mal schlimmer Es war von allem zu viel: das Drama, die Show, das Polternde und Protzige