Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen der ....
clock-icon22.09.2017 - 16:51:35 Uhr | presseportal.de

Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis


Wiesbaden - 1. PKW-Einbrecher festgenommen, Wiesbaden, Elsässer Platz, 21.09.2017, 22:00 Uhr(He)Gestern Abend konnte die Wiesbadener Polizei mit der Unterstützung eines Zeugen einen mutmaßlichen PKW-Aufbrecher festnehmen, welcher ersten Ermittlungen zufolge auf dem Elsässer Platz einen PKW geöffnet und hieraus eine Dokumentenmappe entwendet hatte.


Gegen 22:00 Uhr meldete sich telefonisch ein Zeuge bei der Polizei und berichtete, dass er auf dem Parkplatz Elsässer Platz einen verdächtigen Mann beobachtet habe, welcher durch die geparkten Fahrzeuge geht und augenscheinlich die Innenräume ausspäht. Vor Ort konnte der Mann durch eine eilig entsandte Streife angetroffen werden.


Auf Nachfrage erklärte er zu der von ihm mitgeführten Dokumentenmappe, dass er diese gerade aus einem Fahrzeug entwendet habe. Durch eine weitere Streife konnte das betreffende Fahrzeug tatsächlich aufgefunden werden. Der Täter, mit Wohnsitz in Wiesbaden, wurde festgenommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert.2. Versuchter Einbruch in Bäckerei, Wiesbaden-Breckenheim, Alte Dorfstraße, 21.09.2017, 20:00 Uhr - 22.09.2017, 02:00 Uhr(He)In der vergangenen Nacht versuchten Täter in Wiesbaden-Breckenheim in eine Bäckerei einzubrechen und verursachten hierbei einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro.


An dem in der Straße "Alte Dorfstraße" gelegenen Objekt hebelten die Einbrecher den gesamten Fensterflügel aus dem Rahmen. Dieser wurde dann im Innern abgestellt. Warum die Unbekannten von der weiteren Tathandlung abließen, ist derzeit nicht bekannt. Die Räumlichkeiten wurden nicht betreten. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.3. Sachbeschädigungen auf Schulgelände, Wiesbaden-Igstadt, Hauptstraße, 20.09.2017, 18:00 Uhr - 21.09.2017, 07:30 Uhr(He)Gestern Morgen wurde auf dem Gelände der Peter-Rosegger-Schule in Igstadt festgestellt, dass unbekannte Täter in der Nacht zuvor ein Gartenhaus aufgebrochen und Gegenstände hieraus auf dem Schulgelände verstreut hatten.


Diese wurden teilweise beschädigt, sodass in Summe, mit dem beschädigten Gartenhaus, ein Sachschaden von circa 1.000 Euro entstand. Stehtische, eine Fritteuse sowie ein Grill wurden verstreut. Das 4. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2440 zu melden.4. PKW zerkratzt, Wiesbaden, Liane-Synek-Straße / Carla-Henius-Straße, 21.09.2017, 07:25 Uhr - 14:10 Uhr(He)Am Donnerstag zerkratzten unbekannte Täter einen an der Ecke Liane-Synek-Straße / Carla-Henius-Straße abgestellten BMW der 3er Reihe in grün und verursachten einen Schaden von circa 1.000 Euro.


Der PKW wurde gegen 07:30 Uhr auf der Straße abgestellt. Als die Verantwortliche gegen 14:10 Uhr zurückkam, stellte sie die Kratzer auf der Fahrerseite fest. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei dem 3. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.5. LKW-Fahrer übersieht Fußgängerin, Wiesbaden, Schiersteiner Straße, 22.09.2017, 06:05 Uhr(He)Heute Morgen kam es an der Kreuzung Schiersteiner Straße, Waldstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin von einem LKW erfasst wurde und hierbei schwere Verletzungen erlitt.


Ein 33-Jähriger LKW-Fahrer befuhr um kurz nach 06:00 Uhr die Waldstraße aus Richtung Holzstraße und beabsichtigte, nach links in die Schiersteiner Straße einzubiegen. Hierbei übersah er aus bisher ungeklärter Ursache die 50-jährige Fußgängerin, welche zeitgleich, an einer grün zeigenden Fußgängerampel, die Schiersteiner Straße überquerte.


Durch die Kollision stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich. Sie wurde durch einen Notarzt vor Ort behandelt und im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert.Rheingau-Taunus-Kreis1. Autoaufbrecher erbeuten mobiles Navi, Taunusstein, Wehen, Waldstraße, 21.09.2017, 17.00 Uhr bis 22.09.2017, 07.00 Uhr,(pl)In der Waldstraße in Taunusstein-Wehen haben Autoaufbrecher zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen aus einem dort geparkten Peugeot Expert ein mobiles Navigationsgerät und eine Collegemappe gestohlen.


Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und entwendeten anschließend das im Handschuhfach aufbewahrte Navi sowie die Collegemappe. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.2. VW Tiguan zerkratzt, Eltville, Wörthstraße, 19.09.2017, 10.00 Uhr bis 20.09.2017, 09.00 Uhr,(pl)Zwischen Dienstagvormittag und Mittwochmorgen haben unbekannte Täter in Eltville einen geparkten VW Tiguan zerkratzt und hierbei einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursacht.


Der betroffene Pkw war in der Wörthstraße abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.3. Bewegungsmelder abmontiert und entwendet, Idstein, In der Eisenbach, Festgestellt: 21.09.2017, 19.55 Uhr,(pl)Am Donnerstagabend wurde in der Straße "In der Eisenbach" in Idstein der Diebstahl von drei Bewegungsmeldern festgestellt.


Unbekannte Täter monierten die Bewegungsmelder von der Hauswand eines Wohnkomplexes ab und ließen diese im Anschluss mitgehen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.OTS: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43562.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Telefon: (0611) 345-1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Sturmtief "Friederike" sorgt für Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr - ein erstes Resümee der LPI Erfurt


+++Zahlreiche wetter- und witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Polizeipräsidium Rostock+++ Ergänzungsmeldung+++


Autoaufbrecher flieht über die B 1 - Polizei sucht Zeugen


Verkehrsunfallflucht in Sande - Polizei sucht einen siberfarbenen Kleinwagen


Phuket - Ein russisches Paar ist zur thailändischen Polizei gegangen, um Landsleute anzuzeigen, die sich ursprünglich als Interpol-Beamte ausgaben, in ihre Eigentumswohnung eingedrungen waren und sie gezwungen hatten, Passwörter heraus zu geben, bevor sie fast 4 Millionen Baht in Bitcoins stahlen Maxsim Latsoka, 23, und Anna Nikurina, 28, kehrten um 22 Uhr nach Hause zurück


Eine Bereitschaftstruppe der Polizei soll im Bedarfsfall Grenzübergänge sichern


Unfälle im Schneesturm Polizei: „Manche fahren wie im Sommer!“


Ein Paar, das bei Kaufland in Oranienburg Waren stiehlt, ein Auffahrunfall in Summt sowie eine Flasche Whisky und ein USB-Stick, die in Hennigsdorf entwendet wurden – diese Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 18


Aufgrund entscheidender Hinweise eines aufmerksamen Zeugens konnte die Polizei am Dienstagnachmittag zwei Ladendiebe und den Fahrer ihres Fluchtwagens festnehmen – kurze Zeit nach der Tat in der Friedrich-Ebert-Straße


In einem Kellerabteil, in der Schliemannstraße (Prenzlauer Berg), fand die Polizei 46 Cannabispflanzen, sechs kg Marihuana und 112 Setzlinge