Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gleich die erste Bohrung eines 4.500 Meter umfassenden Bohrprograms, mit dem die kanadische QMX Gold (WKN A1J0YF / TSX-V QMX) auf den so genannten Bonnefond South Tonalite Plug im Osten ihrer riesigen Liegenschaft im berühmten Val d’Or abzielt, ist ein Treffer!
clock-icon13.09.2017 - 13:44:07 Uhr | ad-hoc-news.de

QMX Gold – Beeindruckende, erste Bohrergebnisse!

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Denn dieses Bohrloch stieß über einen extrem breiten Abschnitt von 118,9 Metern (61,7 bis 180,6 Meter Tiefe) auf durchschnittlich 1,5 Gramm Gold pro Tonne! Darin enthalten war ein hochgradigerer Abschnitt von 2,5 Gramm Gold pro Tonne über 44,1 Meter sowie ein Intervall von 33,1 Metern mit 1,6 Gramm Gold pro Tonne.Doch nicht nur die Gehalte überzeugen.


Denn wie Brad Humphrey, CEO von QMX, erläuterte, bestätigt die Bohrung auch die Interpretation, die QMX sich von dem geologischen Modell gemacht hat, das aus historischen Daten zu erkennen war. Was extrem wichtig für die weitere Erkundung des Gebiets ist. So nämlich, erklärte Herr Humphrey weiter, werde es dem Unternehmen ermöglicht, potenzielle Ausdehnungen der Vererzung noch besser zu definieren.Hinzu kommt, dass die heute gemeldete Bohrung das Auftreten abgekanteter, mafischer Gänge bestätigte, die 3,6 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) über 8,4 Meter inklusive 4,2 g/t Au über 6,5 Meter und 2,5 g/t Au über 11 Meter inklusive 4,5 g/t Au über 5,6 Meter aufwiesen.


Drei Bruchzonen wurden auch in der Liegendschicht unterhalb des Bonnefond South Plug angetroffen, wo man bis zu 2,8 g/t Au über 6,5 Meter nachwies.QMX hat bislang bereits sechs Bohrungen des aktuellen Programms abgeschlossen und wartet derzeit auf die Analyseergebnisse der Proben aus den Bohrlöchern 2 bis 6.Die Ergebnisse der ersten Bohrung aber vergleichen sich schon einmal positiv mit den historischen Bohrungen, die von AUR Resources durchgeführt wurden.


Die vergleichbare historische Bohrung erbrachte 1,0 g/t Au über 44,6 Meter und traf ebenfalls auf einen mafischen Gang, wo man 2 Meter mit 8,4 g/t Au erbohrte. Insgesamt gleichen die Informationen zu den historischen Bohrungen dem, was QMX nun entdeckt, sehr, was ein gutes Zeichen für weitere Bohrungen ist.Doch die Gegebenheiten des aktuellen Goldziels von QMX entsprechen bislang nicht nur den historischen Ergebnissen von AUR Resources, sie ähneln auch jenen des Lamaque-Projekts (bis vor Kurzem noch im Besitz von Integra Gold) von Eldorado Gold (WKN 892560)! Und das Lamaque-Projekt war Eldorado 590 Mio.


Dollar Wert…Derzeit entwickelt QMX bereits ein zweites Bohrprogramm, mit dem man die Seiten- und Tiefenausdehnungen des Goldsystems erkunden will – insbesondere die östliche Ausdehnung, wo mit historischen Bohrungen unter anderem 12,2 g/t Au über 12 Meter nachgewiesen wurden. Sobald die erste Bohrphase abgeschlossen und bewertet ist, soll das neue Bohrprogramm auch schon anlaufen.Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de/Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletterBesuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVESTRisikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der QMX Gold Corp.


halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.


Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (QMX Gold Corp.) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von QMX Gold Corp.


Das könnte Sie auch interessieren:

Alles war angerichtet für Janine Flock Der Traum nicht nur von der ersten österreichischen Olympia-Medaille im Damen-Skeleton, sondern sogar von Gold lebte bis zur letzten Athletin des vierten Laufes


Vor den Augen von Südkoreas Staatspräsident Moon Jae-in hat Choi Min-jeong am Samstag das zweite Short-Track-Gold für die Gastgeber bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang geholt


Snowboarderin Ester Ledecka verblüffte die Ski-Welt und sich selbst mit Gold im Super-G


Marit Björgen hat als Schlussläuferin der Damen-Staffel am Samstag Norwegens nächstes Skilanglauf-Gold in Pyeongchang sichergestellt


Hirscher holt sein zweites Ski-Gold, Deutschlands Eishockeyteam erkämpft den ersten Sieg seit 16 Jahren und ein Dauer-Duell geht in die letzte Runde: Was in der Nacht geschehen ist, und was der Tag noch bringt - der Überblick


Marcel Hirscher nutzt auch seine zweite Chance Nach Gold in der Kombination vom letzten Dienstag sichert sich der Österreicher auch den Olympiasieg im Riesenslalom


Marcel Hirscher gewinnt RTL und holt sein zweites Gold Ski-Star Marcel Hirscher hat sich bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang am Sonntag seine zweite Goldmedaille gesichert


Stoch springt auf der Großschanze zu Gold, Hayböck Sechster – Janine Flock verpasst als Vierte im Skeleton ganz knapp eine Medaille – Ester Ledecka schnappt Anna Veith um eine Hundertstel Gold im Super-G weg


Erstes Gold in Pyeongchang nach zweimal Silber für Slowakin


Sensationssieg im Super-G der Frauen: Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka aus Tschechien fuhr an der kompletten Weltelite vorbei zu Gold