Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gold und Silber beendeten den US-Handel gestern mit deutlichen Verlusten und auch im europäischen Handel ist derzeit keine Erholung in Sicht. Der Goldpreis fiel am gestrigen Mittwoch auf ein Vierwochentief, während der Silberpreis sogar ein Sechswochentief verzeichnete.
clock-icon08.02.2018 - 11:57:57 Uhr | ad-hoc-news.de

Stärkerer US-Dollar: Gold unter Druck

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Beobachter machen dafür vor allem einen starken Anstieg des US-Dollar-Index sowie den schwachen Ölpreis verantwortlich, der auf ein Fünfwochentief fiel.Experten zufolge deuten technische Indikatoren darauf hin, dass der USDX jetzt zumindest einen kurzfristigen Boden ausgebildet hat. Gleichzeitig gab der Rohölpreis an der NYMEX angesichts der wackeligen Aktienmärkte nach und hier deute einiges darauf hin, dass ein kurzfristiges Hoch ausgebildet wurde, hieß es.Die breiteren Aktienmärkte konnten sich gestern im Gefolge der US-Märkte erholen, doch die Volatilität ist weiter hoch.


Chartanalysten zufolge mussten die US-Indizes ernsthaften, technischen Schaden hinnehmen, was kurzfristig auf weiteren Abwärtsdruck hindeute. Trotz des jüngsten Verkaufsdrucks bei Gold und Silber wäre eine negative Entwicklung der Aktienmärkte längerfristig positiv für Gold.Aktuell kostet eine Unze des gelben Metalls im europäischen Handel rund 1.310 USD.Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletterFolgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.deBesuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVESTRisikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar.


Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw.


Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen.


Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Troilus Gold-Schlusskurs wurde am 16 11 2018 mit 0,5 CAD festgestellt


Wir befinden uns nun in der zweiten Woche Short im Gold, GLD und Minenwert GDX nach dem wir in allen drei Märkten die Trendwende in unseren Zielbereichen vollzogen haben


Goldpreis testet erfolgreich die $1.200 Marke


Für die Aktie Thunder Mountain Gold aus dem Segment "Gold" wurde im Schlusshandel am 15 11 2018 ein Kurs von 0,12 USD geführt Unser Analystenteam hat Thunder Mountain Gold auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt


Die Berlinerin Gabi Gold (24, Künstlername) hat ihr Abi mit 1,6 gemacht, studiert Geographie im fünften Semester


Ein Raum aus Gold ist zur Besucherattraktion in der Essener Innenstadt geworden


Gold gilt immer noch als gewinnbringende Anlage wenn Aktien und Rohstoffmärkte fallen


Woher das Gold in Münzen, Barren und anderen Produkten kommt, ist für den Käufer oft nicht erkennbar


Der Goldpreis könnte das Jahr trotz der jüngsten Kursrückgänge mit einer Aufwärtsbewegung beenden


Hier sind zwei Langzeit-Charts, die die jährliche Rate darstellen, mit der unterirdisches Gold abgebaut wird