Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Plusvisionen-Analyse: Südzucker-Aktie: Steht der finale Sell-off bevor?.
clock-icon12.02.2018 - 17:42:34 Uhr | wallstreet-online.de

Südzucker hebt sein Umsatz- und Gewinnprognose an, aber der Finanzvorstand sieht noch schwierige Zeiten vor dem Unternehmen liegen

Das könnte Sie auch interessieren:

Laut einer im BNP-Newsletter „DailyAktien“ veröffentlichten Analyse könnte sich der Kurs der Salzgitter-Aktie (ISIN: DE0006048432) weiter erholen


Die Mittelstandsholding MBB SE hat nach Darstellung von SMC-Research ihr Umsatz- und Ergebnisziel für 2017 leicht übertroffen


Stuttgart - ENI-Aktienanalyse von Achim Wittmann, Investmentanalyst von der LBBW: Achim Wittmann, Investmentanalyst der LBBW, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie von ENI (ISIN: IT0003132476, WKN: 897791, Ticker-Symbol: ENI, Nasdaq OTC-Symbol: EIPAF)


Wenn sich die Deutsche Telekom-Aktie wieder dem Kursniveau von Anfang Februar annähert, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Ertragschancen bieten


„Volksaktie“, „Aktie Gelb“: Das Aktienfieber zur Jahrtausendwende hat bis heute für die größten Börsengänge in Deutschland gesorgt Aber auch Wertpapiere ohne prominente Werbegesichter brachten Milliardenbeträge ein


Wo Frauen in Chefpositionen am meisten – und wo am wenigsten – verdienen, hat eine neue Analyse offengelegt Das Online-Portal Gehalt de hat 921 Vergütungsangaben weiblicher Führungskräfte in Deutschland zusammen mit Unternehmensgröße und Branche ausgewertet


Liebe Leser, das jüngste Gerichtsurteil in Bezug auf die Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) hat der Aktie nicht gerade Rückenwind gegeben


Liebe Leser, es ist das starke Wachstum im operativen Geschäft, das auch den Kurs der Aktie der Geely Automobile Holdings Limited (kurz „Geely Auto“) antreibt


Die ProSiebenSat 1 Aktie konnte sich in den letzten Tagen über wichtigen charttechnischen Hürden etablieren


Anleger hatten bei der Baumot Aktie im Vorfeld des Donnerstags auf eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu der Frage von