Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundesliga-Präsident Rinner an Krebs erkrankt.
clock-icon16.07.2017 - 15:57:22 Uhr | www.tt.com

„Ursprünglich hatte ich einen lokalen Tumor, jetzt einen metastasierenden Krebs“, sagte das Bundesliga-Oberhaupt gegenüber der Kleinen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren:

Der frühere Chefstratege von US-Präsident Donald Trump soll einem Zeitungsbericht zufolge in der Russland-Affäre aussagen


Der neue Präsident der Euro-Gruppe, Mário Centeno, hat die ersten europapolitischen Vereinbarungen von Union und SPD begrüßt


Der neue Präsident des Deutschen Städtetages, Markus Lewe, hat sich für mehr kulturelle Vielfalt in den Städten in Deutschland ausgesprochen


Überschattet von den Rassismus-Vorwürfen gegen US-Präsident Donald Trump ist in den USA der Martin Luther King Day begangen worden


Der venezolanische Rebellenführer Oscar Pérez wollte Präsident Maduro stürzen, im Juni kaperte er einen Hubschrauber und feuerte Granaten auf Regierungsgebäude


DFL-Chef Christian Seifert nennt das schwache Abschneiden der Bundesliga-Vereine im europäischen Wettbewerb alarmierend


Immer wieder hatte er zum Sturz von Präsident Maduro aufgerufen: Nun kam der abtrünnige Polizeipilot Oscar Pérez zusammen mit anderen Aufständischen bei einer Militäraktion ums Leben


In Davos wehen bereits zwei US-Flaggen Sie sind ein Willkommensgruss für US-Präsident Donald Trump


München: Der neue Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Brandl, sieht trotz sinkender Flüchtlingszahlen noch viel Arbeit auf die Kommunen zukommen


Kölns Sportdirektor Armin Veh blieb lange zurückhaltend „Es gibt noch nichts zu verkünden“, sagte der 56-Jährige lange zum Wechsel des heftig umworbenen Mittelfeldspielers Vincent Koziello von OGC Nizza zum Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga