Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Schäuble lobt designierten Bundespräsidenten Steinmeier.
clock-icon03.12.2016 - 11:45:55 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hält den Kandidaten der Großen Koalition für das Amt des Bundespräsidenten, Frank-Walter Steinmeier (SPD), für hervorragend geeignet

Bild: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

"Herr Steinmeier wird ein guter Bundespräsident werden. Er ist ein erfahrener Politiker und menschlich anständig", sagte Schäuble dem Blatt "Bild am Sonntag". Schäuble hatte Mitte November nach der Bekanntgabe des SPD-Kandidaten Steinmeier von einer Niederlage für die Union gesprochen. Dies erklärte der Bundesfinanzminister jetzt folgendermaßen: "Es gab Versuche, eine Einigung auf Herrn Steinmeier als Sieg für die Union darzustellen.


Da schien mir die Feststellung angebracht, dass es das nicht ist und uns die Menschen bei solchen Behauptungen nicht ernst nehmen würden." Schäuble selbst will nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr wieder einen Ministerposten besetzen. "Ich kandidiere nicht für den Bundestag, um mir vier entspannte Jahre zu machen.


Das könnte Sie auch interessieren:

PTC (NASDAQ: PTC) today announced it will feature its Retail Innovation Platform, an end-to-end technology platform designed to enable retailers and brand owners to overcome today’s market pressures, including the need for fast fashion, the ability to service the digital consumer, the need to keep costs under control, and the ability to manage complex supply chains with agility, in booth #4463


Die Parteien der Großen Koalition steigen in der Wählergunst


Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt


Die Sondierer von CDU, CSU und SPD haben ihren Parteien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine Neuauflage der Großen Koalition empfohlen


Lena Hoschek sorgt für erstes Hightlight, Martina Müller Callisti folgt am Abend  Mit Schauen von Ivanman und Strenesse hat die Berliner Fashion Week am Dienstag begonnen


Oh, oh Gestern feierten die Stars den Auftakt der Fashion Week Berlin bei dem "Bunte New Faces Award" und zwei GNTM-Girls leisteten sich einen dicken Fashion-Fauxpas! Die GNTM-Gewinnerin 2016 Kim Hnizdo, 21, und die ehemalige „Germany's Next Topmodel“-Teilnehmerin 2014, Jana Heinisch, 22, trugen den gleichen Jumpsuit von Topshop


Zum Start der Berliner Fashion Week hat es auch einige Tierschützer auf die Straße getrieben


Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Das denken sich in diesen Tagen so einige Promis, denn es ist wieder soweit: Die Berlin Fashion Week öffnet ihre Tore und wir schauen uns die Outfits der Stars auf dem roten Teppich mal ganz genau an!


In Berlin tummeln sich die Mode-Fans auf der Fashion Week Doch statt Glamour gibt es Schneematsch und einen leeren roten Teppich


Die Berliner Polizei zeigt sich zur Fashion Week von ihrer modischen Seite: glamourös und mit viel Stil – auch in Zivil, so das Motto der "Fashionfahnder"