Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Lebensmittelindustrie überträgt Kaffeekapsel-Geschäftsmodell auf Tee.
clock-icon16.01.2017 - 05:01:55 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Lebensmittelindustrie überträgt das lukrative Geschäftsmodell von Kaffeekapseln mit Nachdruck auf das Marktsegment Tee

Bild: Frühstück in einer Kantine, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frühstück in einer Kantine, über dts Nachrichtenagentur

Das geht aus einer Absatzanalyse der Marktbeobachtungsfirma Nielsen hervor, aus der die "Welt" zitiert. Danach ist der Verkauf von Teekapseln in den zwölf Monaten bis September 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent angestiegen. Allerdings sei der Anteil der Kapseln am gesamten deutschen Teemarkt mit zwei Prozent noch gering.


Entwickle er sich ähnlich wie bei Kaffee, könnten herkömmliche Verpackungsformen wie Teebeutel jedoch bald teilweise verdrängt werden. Derzeit haben Beutel laut Nielsen noch 85 Prozent Marktanteil. Lieblingssorte der Deutschen seien Kräutertees, sagte Nielsen-Experte Michael Griess der "Welt".


Verbraucherschützer zeigen sich kritisch über das rasche Vordringen der Teekapseln "Die Maschinen gibt es relativ günstig, während enorm hohe Preise für den in den Kapseln enthaltenen Tee aufgerufen werden", sagte Armin Valet, Lebensmittelexperte der Verbraucherzentrale Hamburg, der "Welt".


Das könnte Sie auch interessieren:

Xiangyang, China - Mit der zunehmenden Anzahl von Unternehmen für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben, die in die zentralchinesische Stadt Xiangyang strömt, nimmt Chinas Stadt für alternativ angetriebene Fahrzeuge Formen an


OT-Morpho, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Sicherheits- und Identifizierungstechnologien, wurde von der Deutsche Telekom AG (DTAG), einem führenden Mobilfunknetzbetreiber, mit der Bereitstellung der ersten konzernweiten Teilnehmerverwaltungslösung beauftragt


International erfolgreiches Software-Unternehmen begann als Grazer Vater-Sohn-Projekt


Biosafe Defenses LLC (ehemals Biosafe Technologies LLC), das weltweit führende Unternehmen für eine ganz neue Klasse von lichtaktivierten Desinfektionsmitteln, antibakteriellen Mitteln und Bioziden für den Gebrauch im Haus, in Hospitälern und in der Industrie, gab gerade die Erteilung eines wichtigen neunten US-Patents an, mit dem Titel „Conjugated Polyelectrolytes and Methods of Using the Same“ (Konjugierte Polyelektrolyte und ihre Anwendungsmethoden) US-Patent Nr


Kirsten Dunst ist nicht gerade bekannt für ihre Stilsicherheit, doch bisher hielt es sich meist noch im Rahmen, jetzt lieferte die Schauspielerin bei der „Woodshock“ Premiere in Los Angeles einen fetten Fashion Fauxpas!


Seit über einem Jahre verhandeln die Stahlriesen Thyssenkrupp und Tata Steel, nun gibt es eine Einigung: Die Unternehmen gründen ein Joint Venture, 2000 Mitarbeiter müssen wohl gehen


Im Zuge der Umstellung schreibt das Unternehmen 350 Millionen Euro ab


Der Chef des oberösterreichischen Aluminiumkonzerns Amag, Helmut Wieser, investierte mehr als 30 000 Euro in das Unternehmen


Telekom Vertragskunden können sich freuen: Das Unternehmen verschenkt noch bis zum 26


Catherine Zeta-Jones sorgte mit einer eingefrorenen Mimik für Aufmerksamkeit bei der Fashion Week