Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundespolizeiinspektion Flensburg / BAutofahrer fährt gegen ....
clock-icon12.02.2019 - 19:51:20 Uhr | presseportal.de

BAutofahrer fährt gegen Bahnschranke und flüchtet


Nortorf - Heute Morgen wurde der Bundespolizei ein Sachverhalt auf der Bahnstrecke Neumünster nach Flensburg mitgeteilt. Offensichtlich war ein Autofahrer gegen die Bahnschranke in Nortorf gefahren und hatte sich dann entfernt. Ein Zeuge hatte jedoch das Autokennzeichen abgelesen und die Bundespolizei informiert.Eine Streife suchte die Wohnanschrift des Fahrzeughalters auf.


Das "Tatmittel" ein VW Golf wurde auch dort aufgefunden. Es konnte Spuren gesichert werden. Der Halter des Autos gab an, dass sein Vater (87 Jahre) gefahren sei.Die Ermittlungen er Bundespolizei dauern an. Es steht ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht im Raum.Durch den Vorfall erhalten sechs Züge Verspätungen.OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50066 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50066.rss2Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o.


Das könnte Sie auch interessieren:

Herbolzheim: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz - Polizei sucht Zeugen


Bundesstraße (B) 6: Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall - Die Polizei sucht Zeugen


Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner


Die reguläre Amtsleitung der Polizei Hamm funktioniert wieder


Die Täter waren zunächst noch auf der Flucht Polizei samt Cobra umstellten und durchsuchten das Gebäude Wildwest-Szenen am Samstagabend im Bezirk Baden


Der Hausarzt der 90-Jährigen bat die Polizei um Hilfe


Die Polizei Bremen sucht Kadija Buarfa Die Mutter und ihre Kinder werden vermisst


Erst demonstrierten Tausende Menschen friedlich in Tirana Doch dann durchbrach eine Gruppe die Absperrungen der Polizei und rückte zum Amtssitz des Ministerpräsidenten vor


Eher ungewöhnliche Beute haben Diebe in Frankenthal gemacht: Die Unbekannten ließen in einer Lagerhalle drei Kisten Likör und Schnaps sowie einen Karton tiefgekühlter Krebsfüße mitgehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte


Im Matsch hat die Polizei drei Langwaffen samt Munition gefunden