Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Selbstanzeigen wegen Steuerbetrug sinken auf Rekordtief.
clock-icon12.02.2019 - 07:58:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Zahl der Selbstanzeigen geht infolge schärferer Steuergesetze rapide zurück

Bild: Finanzamt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Finanzamt, über dts Nachrichtenagentur

2018 gab es bundesweit nur noch 1.727 Selbstanzeigen, berichtet das "Handelsblatt" nach einer Befragung unter den 16 Länderfinanzministerien. 2017 waren es noch mehr als 2.000 gewesen, 2016 rund 4.400, im Rekordjahr 2014 sogar fast 40.000. NRW meldete für das Vorjahr 217 Selbstanzeigen mit Bezug mit Schwarzgeldkonten im Ausland, Baden-Württemberg 199 und Rheinland-Pfalz 171.


Die meisten Anzeigen gab es offiziell in Niedersachsen mit 827. Allerdings unterscheidet das Land anders als andere nicht danach, ob die Selbstanzeigen einen ausländischen Bezug zu Schwarzgeldkonten hatten oder ob sich Steuerbürger wegen sonstiger Fehler in ihrer Steuererklärung selbst angezeigt hatten.


Die wenigsten Anzeigen gab es in Thüringen, wo sich 2018 nur drei Personen bei den Finanzbehörden meldeten, in Brandenburg und Sachsen waren es je fünf. Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern haben inzwischen die Erhebung der Selbstanzeigen ganz eingestellt. "Es war goldrichtig, die Anforderungen an die Straffreiheit bei der Selbstanzeige zu verschärfen und die Zusammenarbeit mit den Schweizer Steuerbehörden zu verbessern", sagte die schleswig-holsteinische Finanzministerin Monika Heinold (Grüne).


Die seit 2010 eingenommenen Mehreinnahmen von mehr als 130 Millionen Euro allein in Schleswig-Holstein seien der Allgemeinheit zugutegekommen. Durch die zurückgehende Zahl an Selbstanzeigen sind nun aber auch die Millionenrückzahlungen der Steuerbetrüger rückläufig.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Wegen mutmaßlicher Beihilfe zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit hat die französische Justiz ein Ermittlungsverfahren gegen einen in Frankreich festgenommenen Syrer eingeleitet


Straftaten sinken im vierten Jahr in Folge auf Tiefststand seit über 15 Jahren - Aufklärungsquote auf 20-Jahres-Hoch gehalten - Nordstadt-Kriminalität sinkt weiter deutlich


Innenministerium NRW: Kriminalität in Nordrhein-Westfalen geht erneut stark zurück Rückgang der Wohnungseinbrüche um fast ein Viertel Höchste Aufklärungsquote in der NRW-Geschichte


Kreis Recklinghausen/Bottrop: Kriminalität weiter zurückgegangen - Polizei stellt Jahresbericht 2018 vor


Amazon soll einem Medienbericht zufolge 2018 prozentual weniger Steuern als die ärmsten 20 Prozent der US-Amerikaner gezahlt haben


Die Justiz und ihre Urteile Mit Urteil vom 24 Januar 2019 hat unser Bundesgericht wieder einmal den Vogel abgeschossen


NHL-Verteidiger Mirco Müller (23) arbeitet für einen «Lehrlingslohn» von 925 000 Dollar (wovon die Hälfte durch Steuern verloren geht) für die New Jersey Devils


Lkw-Fahrer kann durch Ausweichmanöver Unfall verhindern und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Ein bisschen ist der A380 auch ein Schweizer Flugzeug Denn Ruag, Sulzer und Alu Menziken steuern Teile bei


Ausgewiesene Kritiker der aargauischen Justiz sollen von einer Kommission des Grossen Rates angehört werden