Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Elektroartikel in ....
clock-icon12.09.2017 - 17:26:59 Uhr | presseportal.de

Elektroartikel in einem Wert von 300 000 EURO von einem Lkw in Sande entwendet - Polizei sucht nach den Fahrzeugen und nach Zeugen


Wilhelmshaven - sande. In der Zeit vom 31.08.2017 und 01.09.2017 wurden in der Weserstraße in dem dortigen Gewerbegebiet von einem LKW diverse Elektroartikel, in erster Linie Computerzubehör entwendet.Nach bisherigen Ermittlungen könnte die Ware in einem Wert von 300.000 EURO von mehreren Personen von einem Lkw in einen Mercedes Sprinter umgeladen worden sein.


Auf dem Sprinter soll sich ein auffälliges, rotes und rundes Firmenlogo befunden haben. In dem Zusammenhang könnte nach ersten Erkenntnissen auch ein grauer oder silberner VW Sharan in einem Tatzusammenhang stehen.Zeugen, die Auffälliges beobachtet haben bzw. nähere Angaben, insbesondere zu den Kfz-Kennzeichen und Personen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Polizei hat in Leipzig mehrere Wohnungen durchsucht und einen Syrer festgenommen  


Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Nachnahme-Briefen


Kassel - Harleshausen: Zeitungsausträgerin entdeckt offenstehendes Fenster: Polizei sucht Zeugen nach Einbruch bei Pizzabringdienst


Norderstedt - Polizei überwacht von Autofahrern gern genommene Abkürzung


Eine Frau wird vermisst Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben


Die Polizei fing das Beuteltier mitten im Stadtverkehr ein


Eine Frau wurde vermisst Die Polizei verdächtigte den Ehemann, sie getötet zu haben


Um Verdächtige zu überwachen, nutzen Polizei und Geheimdienste ausgefeilte Spionagesoftware


Der Polizei ist am Dienstagmorgen der Schlag gegen zwei größere Einbrecherbanden aus der Region gelungen


Bad Ems Direkt vor dem Gebäude der Polizeiinspektion Bad Ems erwischten die Beamten am Montagvormittag einen 28-jährigen Fahrzeugführer, der unter Drogen stand