Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
WAZ: Schon wieder schlechte Noten - Kommentar von Michael Kohlstadt zur Jugendstudie. Sicher, dass ...
clock-icon19.11.2017 - 20:26:34 Uhr | presseportal.de

Essen - Wie halten es Achtklässler mit der Demokratie? Was wissen 14-Jährige über Politik und über wichtige staatliche Institutionen wie Polizei, Justiz und Parteien? Offenbar zu wenig, jedenfalls im Vergleich zu vielen Altersgenossen in anderen europäischen Ländern


Essen - Wie halten es Achtklässler mit der Demokratie? Was wissen 14-Jährige über Politik und über wichtige staatliche Institutionen wie Polizei, Justiz und Parteien? Offenbar zu wenig, jedenfalls im Vergleich zu vielen Altersgenossen in anderen europäischen Ländern.Sicher, dass 14-Jährige nicht für Bundestagsdebatten oder den Länderfinanzausgleich schwärmen, muss nicht zwangsläufig das Abdriften einer ganzen Generation in die politische Teilnahmslosigkeit zur Folge haben.


Was die Studie aber zeigt: Erneut stellt ein internationaler Vergleich dem deutschen Schulsystem schlechte Noten aus. Wieder wird die hierzulande besonders ausgeprägte Abhängigkeit zwischen Elternhaus und Bildungsniveau bemängelt. Das ist und bleibt ein Skandal in einem so reichen Land.Die Ergebnisse der Studie sind freilich nicht nur negativ: Viele der befragten Schüler äußerten sich positiv über den Staat und seine Institutionen, fast alle rechnen mit einem sicheren Arbeitsplatz.


Allenfalls Terrorismus und Klimawandel lösen Zukunftssorgen aus. Der Rückzug ins Private kann eine Reaktion der Frustrierten und Enttäuschten sein, aber auch ein Zeichen von Zufriedenheit.OTS: Westdeutsche Allgemeine Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/55903 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_55903.rss2Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 - 804 6519 zentralredaktion@waz.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Mülheim an der Ruhr: Verkehrsunfall auf der Bruchstraße - Suche nach beschädigtem Fahrzeug und Zeugen - Allgemeine Hinweise zu Verkehrsunfällen


Düsseldorf - Fortschritte bei Kundenzufriedenheit, Wachstum und Digitalisierung stehen ganz oben auf der Weihnachtswunschliste / Geldgeschenke würden Familienunternehmer in ihre Mitarbeiter und die Digitalisierung investieren / Wünsche an die Politik: Verbesserung der digitalen Infrastruktur und Bürokratieabbau / Familienunternehmer privat: Weihnachten gehört der Familie Stabilität


Der Wirt des Kohlpeter ärgert sich über den Rückzieher der Politik


Die Tiroler Zeitung „einfach informiert“ hat den bundesweiten Österreichischen Inklusionspreis der Lebenshilfe gewonnen


In Politik und Wissenschaft wird der Ruf immer lauter, dass Krankenkassen nicht mehr länger für Globuli & Co zahlen sollen


WIEN ÖVP und FPÖ wollen laut mehreren Medienberichten wieder allgemeine Studiengebühren einführen


Zepterwechsel bei Amerikas berühmtester Zeitung: Die „New York Times“ bekommt mit Arthur Gregg Sulzberger (37) einen neuen Herausgeber


Essen, 14 Dezember 2017****** Das Netz innovativer Bürger und Bürgerinnen NiBB hat ihr achtes YouTube-Video als Ideenwettbewerb mit der Politik um kreative Lösungen unter https://youtu be/uOvpg9K1wr4 eingestellt


Viele Schüler wissen über Politik erschreckend wenig Liegt das auch an den Lehrplänen? Forscher aus Bielefeld haben auf diese Frage eine eindeutige Antwort


Bad Ems Neben der Hufelandklinik, die ihre stationäre Versorgung spätestens im Jahr 2023 einstellen wird (unsere Zeitung berichtete), gibt es Gerüchte, dass der Träger eines weiteren Bad Emser Krankenhauses in Schwierigkeiten geraten ist: Nach Medienberichten befindet sich der Paracelsuskonzern, der das Akutkrankenhaus auf der Höhe betreibt, in einer finanziellen Schieflage