Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Schalke gewinnt Revierderby.
clock-icon15.04.2018 - 17:28:22 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im ersten Sonntagsspiel des 30

Bild: Fussball Spieler, Fotolia.com / Andrii IURLOV Bild: Fussball Spieler, Fotolia.com / Andrii IURLOV

Spieltags der Bundesliga hat der FC Schalke 04 das Revierderby gegen Borussia Dortmund 2:0 gewonnen. Damit baut der Tabellenzweite Schalke seinen Vorsprung auf den dritten Rang aus. Der BVB rutscht auf Platz vier ab. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine von beiden Teams intensiv geführte Partie.


Allerdings gab es nur wenige klare Torchancen. Das sah im zweiten Durchgang anders aus: Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel gingen die Gastgeber durch einen Treffer von Yevhen Konoplyanka in Führung. Schalke war zu diesem Zeitpunkt das bessere Team. Auch im Anschluss gingen die Knappen aggressiv in die Zweikämpfe und ließen den Dortmundern wenig Raum.


In der Schlussphase machte der BVB dann etwas mehr Druck, am Ende konnte aber Schalke für die Entscheidung sorgen: Naldo verwandelte in der 82. Minute einen indirekten Freistoß. Am 31. Spieltag trifft Dortmund am Samstag auf die punktgleichen Leverkusener, Schalke spielt am kommenden Sonntag in Köln.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Verfolger von Leader Wacker Innsbruck haben am Freitag im Aufstiegsrennen der Fußball-Erste-Liga allesamt voll gepunktet


180420-6-K Informationen zum Fußball-Bundesligaspiel 1 FC Köln gegen FC Schalke 04


Unterföhring - - "Wontorra - der Kia Fußball-Talk" am Sonntag ab 10 45 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD - Die weiteren Gäste sind Claus Strunz, Philipp Selldorf und Sky Experte Dietmar Hamann - Anschließend "Wontorra - der Kia Fußball-


Der LASK steht in der Fußball-Bundesliga vor einem selten gesehenen Husarenstück


In der A-Junioren-Fußball-Bundesliga kann Fortunas U 19 in dieser Saison Großes schaffen


Vier Spieltage vor Schluss steigt auch ohne Titelrennen die Spannung in der Bundesliga


SCHWAZ Mit einem 29:28-Sieg in Schwaz kletterte der HC Linz AG zum Abschluss der Qualifikationsrunde in der Handball-Liga Austria auf den ersten Platz


Drensteinfurt - Wer am Sonntag weder das Wetter genießen noch die Spiele in der Fußball-Bundesliga verfolgen möchte, kann zum Handball gehen


Drei Teams streiten sich in der 3 Liga Süd um den Meistertitel


STADL-PAURA Nur eine Woche lang lag Wallern an der Tabellenspitze der OÖ-Liga – gestern wurde die Mannschaft von Trainer Max Babler vom FC Wels beim 0:6 unsanft vom Thron gestoßen