Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gabriel: Die Welt schaut auf Bonn.
clock-icon16.01.2018 - 19:54:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In einem Appell hat Ex-SPD-Chef und Außenminister Sigmar Gabriel auf die anstehende Entscheidung des Bundesparteitages zu Verhandlungen über eine Große Koalition hingewiesen

Bild: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur Bild: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur

"Es ist nicht übertrieben: Am kommenden Sonntag schaut nicht nur Europa gebannt auf den SPD-Parteitag, sondern viele Menschen weit darüber hinaus. Die Welt schaut deshalb wirklich auf Bonn am kommenden Sonntag", sagte der "Bild" (Mittwochsausgabe). "Weltweit" sei "die Hoffnung groß", so Gabriel, "dass die SPD dafür sorgt, dass Deutschland endlich Frankreich die Hand reicht zur Erneuerung und Stärkung Europas".


Der Grund dafür ist laut Gabriel, dass "alle" gesehen hätten, das die Jamaika-Parteien dazu nicht bereit und in der Lage wären. "Viele sehen jetzt die Chance, dass Europa in einer immer aggressiveren Welt ein Ort der Hoffnung und eine starke Stimme der Freiheit und der Demokratie ist. Und die SPD kann dafür der Garant werden."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die um sich greifenden Abschottungsmaßnahmen, Sanktionen und politischen Konflikte mit immer mehr Handelspartnern entwickeln sich zur Bedrohung für deutsche Exportunternehmen


Mainz - Es ist ein deutlicher Sieg, mit dem vor allem die junge Generation Irlands ein starkes Zeichen für eine freie Gesellschaft setzt


Pyro, Gesänge und viel Polizei Hunderte Löwenfans marschierten am Sonntagvormittag vor dem entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Dritte Liga Richtung Grünwalder Stadion


Mit einer waghalsigen Kletteraktion hat ein junger Mann in Paris ein Kleinkind gerettet, das an der Außenseite einer Balkonbrüstung baumelte und vier Stockwerke in die Tiefe zu stürzen drohte


Die Populisten stellten Staatspräsidenten ein Ultimatum: Entweder er akzeptiert den Eurogegner Savona als Minister, oder es gibt Neuwahlen


"Zukunft für Deutschland" auf der einen Seite, "AfD wegbassen" auf der anderen: In Berlin sind am Sonntag Tausende Menschen für und gegen die AfD auf die Straße gegangen


Zwei österreichische Jungforscher zeigen den Zusammenhang von Darmbakterien und erhöhtem Risiko für Blutkrebs und liefern Ansätze für die Prävention und Behandlung


Die Bürger von Speyer müssen am 10 Juni in einer Stichwahl über ihren Oberbürgermeister entscheiden


Der Wirbelsturm "Mekunu" trifft mit zerstörerischer Kraft auf die Küste von Oman


Alle warteten auf die Minister Dann gibt Giuseppe Conte den Auftrag zur Regierungsbildung zurück