Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Neue Studie untersucht die Leistungsfähigkeit von Masimo PVi® als Prädiktor für Volumenreagibilität bei künstlich beatmeten Intensivpatienten.
clock-icon12.02.2018 - 18:27:31 Uhr | businesswire.com

Masimo (NASDAQ: MASI) gab heute die Ergebnisse einer kürzlich veröffentlichten Studie bekannt, in deren Rahmen Forscher der Bülent-Ecevit-Universität in Zonguldak (Türkei) zwei nichtinvasive Verfahren zur Vorhersage der Volumenreagibilität bei künstlich beatmeten Patienten auf der Intensivstation miteinander verglichen haben: Masimo PVi® („Pleth Variability Index“, nichtinvasiv und kontinuierlich mittels SET®-Pulsoximetriesensoren gemessen) und dIVC (Dehnbarkeitsindex der Vena cava inferior, nichtinvasiv von Radiologen mittels Ultraschallgerät und -sonde gemessen) 1


Masimo Radical-7® Pulse CO-Oximeter® with rainbow SET™ PVi® (Photo: Business Wire) Im Verlauf der Untersuchung verfolgten die Drs. Pi?kin und Öz das Ziel, die Leistungsfähigkeit der beiden Verfahren durch Tests an 72 künstlich beatmeten Patienten zu vergleichen und dazu verschiedene Messungen vor und nach dem passiven Anheben der Beine (Passive Leg Raising – PLR) durchzuführen.


Zusätzlich zu PVi (gemessen mit Masimo Radical-7® Puls-CO-Oximetern®) und dIVC (gemessen durch einen Radiologen mittels Esaote MyLab 30) wurden der zentrale Venendruck (Central Venous Pressure – CVP) und der Herzindex (Cardiac Index – CI) gemessen. Patienten, bei denen der CI aufgrund des PLR-Manövers um > 15 % anstieg, wurden als Volumenresponder und diejenigen mit einer Änderung von  14 % ein Ansprechvermögen von 95 % und eine Genauigkeit von 81,2 % (p  23,8 % lieferte ein Ansprechvermögen von 80 % und eine Genauigkeit von 87,5 % (p 

Das könnte Sie auch interessieren:

Masimo (NASDAQ: MASI) gab heute die Ergebnisse einer kürzlich veröffentlichten Studie bekannt, in deren Rahmen Forscher der Bülent-Ecevit-Universität in Zonguldak (Türkei) zwei nichtinvasive Verfahren zur Vorhersage der Volumenreagibilität bei künstlich beatmeten Patienten auf der Intensivstation miteinander verglichen haben: Masimo PVi® („Pleth Variability Index“, nichtinvasiv und kontinuierlich mittels SET®-Pulsoximetriesensoren gemessen) und dIVC (Dehnbarkeitsindex der Vena cava inferior, nichtinvasiv von Radiologen mittels Ultraschallgerät und -sonde gemessen) 1


Adaptive Biotechnologies, eines der führenden Unternehmen für die Kombination von Sequenzierung der nächsten Generation (Next-Generation Sequencing, NGS) und durchdachter Bioinformatik für die Profilierung von T-Zell- und B-Zell-Rezeptoren des adaptiven Immunsystems, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit Amgen eingegangen ist, nach der der NGS-basierte clonoSEQ-Assay von Adaptive in der Phase-3-CANDOR-Studie genutzt werden kann


Studie zeigt, dass OBI-3424 eine starke in-vivo-Wirksamkeit und Sicherheit in aus Patientenmaterial abgeleiteten Xenograft-Modellen (PDX) der T-Zell akuten lymphoblastischen Leukämie (T-ALL), die AKR1C3 exprimiert, aufweist TAIPEH, Taiwan, 31


Hamburg - Die erste weltweite Relevanz-Studie des globalen PR-Networks Golin zeigt wie stark traditionelle Medien bei deutschen Verbrauchern punkten


A T Kearney-Studie: Digitalisierung ermöglicht ganz neue Geschäftsmodelle für Stromanbieter


SPD-Politikerinnen diskutieren Einsatz von Sicherheits-Kennzeichen in DeutschlandDelmenhorst (WB/DENKBAR – PR & Marketing) - „Im Zusammenhang mit Autos herrscht in Deutschland unglaublich viel Kriminalität”, erklärte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann, vergangenen Donnerstag während eines Besuchs bei Tönnjes E A S T


Das Fazit der aktuellen Studie der internationalen Unternehmensberatung A T


In einer ersten Phase-III-Studie verbesserte der Impfstoff CIMAvax-EGF die Prognose von Patienten mit fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) [Saavedra D, Crombet T


Energie ist einer der wichtigsten Aspekte unseres täglichen Lebens


Raps an der Euronext präsentiert sich weiter befestigt so der Trend in den zurückliegenden vier Wochen