Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Freie Wähler nach Bayern-Wahl selbstbewusst.
clock-icon15.10.2018 - 15:55:45 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach ihrem guten Abschneiden bei der Landtagswahl in Bayern haben die Freien Wähler sich selbstbewusst gezeigt

Bild: Bayerischer Landtag, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bayerischer Landtag, über dts Nachrichtenagentur

"Wir wären ein verlässlicher Koalitionspartner, sind aber nicht aufs Regieren angewiesen", sagte Parteichef Hubert Aiwanger am Montag. Einige Kernforderungen seien bei möglichen Koalitionsverhandlungen nicht verhandelbar. Vor allem bei kostenfreien Kitas müsse Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sich bewegen, sagte Aiwanger.


Zudem lehnen die Freien Wähler eine dritte Startbahn am Flughafen München weiter ab. Auch das geplante Weltraumprogramm sehen sie kritisch. Zu möglichen Ministerien sagte Aiwanger, dass man "entweder drei große oder fünf kleine" beanspruche. Medienberichten zufolge will die CSU am Mittwoch mit Sondierungsgesprächen beginnen, mögliche Koalitionsverhandlungen sollen demnach ebenfalls noch in dieser Woche starten.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der britische Labour-Chef Jeremy Corbyn hat Europas sozialdemokratische Parteien zu einem drastischen Kurswechsel ermuntert, um beim Wähler wieder punkten zu können


Nach den Midterm-Wahlen in den USA erwartet Außenminister Heiko Maas nicht, dass US-Präsident Donald Trump seine Politik ändern wird


Drei Wochen nach der Landtagswahl in Bayern haben die CSU und die Freien Wähler den Koalitionsvertrag unterzeichnet


Drei Wochen nach der Landtagswahl in Bayern haben sich die CSU und die Freien Wähler auf einen Koalitionsvertrag geeinigt


Der Brexit, die US-Wahlen - die Europawahlen? Dass Fake News-Kampagnen oder Hackerangriffe vor der EU-Wahl anlaufen werden, ist nicht unwahrscheinlich


Simmern Die Akte zum Rechtsstreit zwischen den Kreistagsfraktionen FDP, Freie Wähler und SPD sowie Landrat Marlon Bröhr ist geschlossen


Die Parteien wollen mehr Frauen in der Politik in Deutschland – doch über den Weg dahin gibt es Streit


Das packende 3:2 im Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München schlägt sich auch deutlich auf die Wahl der Transfermarkt-User zur Elf des 11


Viele Kunden fürchteten schon einen neuen Werbewahnsinn Doch eine Unterbrechung des Spitzenspiels zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern war offenbar ein Versehen Der Pay-TV-Sender Sky hat sich für eine Werbeunterbrechung während des Bundesliga-Topspiels zwischen Borussia Dortmund und Bay


Zur Berichterstattung über die große Koalition und die Lage nach den Wahlen in Bayern und Hessen schreiben Horst Becker und Henry Poehle: