Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizei Steinfurt / Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde ....
clock-icon12.02.2019 - 19:46:27 Uhr | presseportal.de

Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Steinfurt, Nachtrag, 12 02 2019


Steinfurt - Verkehrsunfall Greven B 481/ Schifffahrter Damm / Königsstraße Gegen 15:35 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Schifffahrter Damm in Greven. Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein 46jähriger Pkw Fahrer, der in Richtung Rheine fuhr, ca. 100 m vor der Kreuzung mit der Königsstraße nach links in den Gegenverkehr.


Hier kollidierte er zunächst seitlich mit dem Pkw einer 51jährigen Grevenerin und anschließend frontal mit einem weiteren Pkw. Alle drei Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.


Zunächst war die B 481 komplett gesperrt. Mittlerweile ist die Richtungsfahrbahn Rheine wieder frei gegeben. Die Richtungsfahrbahn Münster bleibt noch bis etwa 18:30 Uhr gesperrt.OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2Rückfragen bitte an:Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Das könnte Sie auch interessieren:

Herbolzheim: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz - Polizei sucht Zeugen


Bundesstraße (B) 6: Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall - Die Polizei sucht Zeugen


Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner


Die reguläre Amtsleitung der Polizei Hamm funktioniert wieder


Die Täter waren zunächst noch auf der Flucht Polizei samt Cobra umstellten und durchsuchten das Gebäude Wildwest-Szenen am Samstagabend im Bezirk Baden


Der Hausarzt der 90-Jährigen bat die Polizei um Hilfe


Die Polizei Bremen sucht Kadija Buarfa Die Mutter und ihre Kinder werden vermisst


Erst demonstrierten Tausende Menschen friedlich in Tirana Doch dann durchbrach eine Gruppe die Absperrungen der Polizei und rückte zum Amtssitz des Ministerpräsidenten vor


Eher ungewöhnliche Beute haben Diebe in Frankenthal gemacht: Die Unbekannten ließen in einer Lagerhalle drei Kisten Likör und Schnaps sowie einen Karton tiefgekühlter Krebsfüße mitgehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte


Im Matsch hat die Polizei drei Langwaffen samt Munition gefunden