Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
clock-icon17.07.2017 - 12:37:22 Uhr | businesswireindia.com

QNET Launches Ayurvedic Diabetes Management Supplement in India


product formulated with a combination of different herb and plant extracts that have been proven in Ayurveda to be effective in blood sugar management.   Diabetes Mellitus is one of the major killers of the modern world. According to WHO the number of people living with diabetes has nearly quadrupled since 1980 to 422 million adults, most of who live in developing countries including India.


Approximately 65 million Indians are living with diabetes currently, compared to 50.8 million in 2010.   Diabetes has been discussed at length in the ancient texts of Ayurveda and is referred to as Madhumeha, a palliative disease that cannot be completely cured, but can be controlled by food and medicine.    QNET has partnered with an Ayurveda research and development lab in the state of Uttar Pradesh to develop Nutriplus Nature Diabahealth, exclusively for its customers in India.   The product’s composition includes a proprietary blend of ten ingredients.


The key ingredient, Kino (Malabar kino), contains a bioactive compound called ‘Epicatechin’ which has been proven to be a natural insulin mimetic (NAISUMI). In addition, ingredients such as Karela (Bitter gourd) and Jambul (Indian blackberry) have been clinically proven to aid the absorption of sugar from blood to cells, leading to better management of blood sugar levels.   DiabaHealth is formulated using Bioplantex Technology which involves a one-step extraction process of bioactive compounds to ensure minimum deterioration of the extracts, and results in higher levels of bioactivity and yield of the key molecules.   DiabaHealth is manufactured in India in a WHO GMP, ISO Certified and HACCP certified manufacturing facility.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Experten von TechTalk haben ihren Connector für das E-Mail Marketing System "dialog-Mail" stark erweitert


San Francisco - DoubleDutch, Inc , der weltweit führende Anbieter von Lösungen im Bereich Live Engagement Marketing (LEM), hat angesichts einer wegweisenden Ankündigung von Apple auf der diesjährigen WWDC-Konferenz Stellung bezogen


Bongwald wird die Geschäftssparten Global Electric Drive and Hybrid Drive von AAM leiten Detroit - American Axle & Manufacturing (AAM) (NYSE: AXL) hat Olaf Bongwald zum President AAM Driveline - Europa ernannt


Die Insulet Corporation (NASDAQ: PODD) (Insulet bzw „das Unternehmen“), der führende Anbieter der Technologie für schlauchlose Insulinpumpen mit dem Omnipod® Insulinmanagementsystem (Omnipod-System), meldete heute Pläne für die Übernahme der Vertriebs-, Verkaufs-, Marketing-, Schulungs- und Unterstützungsaktivitäten des Omnipod-Systems von Insulet in ganz Europa mit Wirkung vom 1


Internet-Plattform hat sich einmal mehr  eine ungewöhnliche Aktion einfallen lassen Nächster Marketing-Streich von Pornhub


Der FC Chelsea hat ein Marketing-Desaster erlebt Während des Trainingslagers in China verärgerte Verteidiger Kenedy die asiatischen Fans massiv und führte den Zweck der Reise ad absurdum Der 20-Jährige postete beim Social-Media-Dienst Snapchat zwei äußerst unglückliche Bilder


Eva-Maria Hauer untersuchte die Schnittstellen zwischen PR und HR


Bereits wenige Tage nach seiner Ernennung zum neuen PR-Chef von US-Präsident Trump sorgt Anthony Scaramucci für Schlagzeilen


PORTRÄT Hinter dem Erfolg von Roger Federer steht ein Spezialistenteam aus Trainern, Logistikern und PR-Profis


Frage: Die ganz überzeugten Apfel-Fans haben hier im Forum immer erklärt, ihre Plattform (mac OS, iOS) sei "sicher", "sicherer" und überhaupt per se nicht anfällig Die Gamma Group & das BKA behaupten nun das Gegenteil Ich auch, da zumal der Hersteller ja rudimentäre Gegenmaßnahmen zumindest im mac OS mitliefert Wem soll Ich nun mehr Glauben schenken und trauen? Der Marketing-Geblendeten - oder denen, die sogar ein Geschäft daraus machen? Außerdem hängt über all dem der Patriot