Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Hamm / Wohnung im Mehrfamilienhaus aufgebrochen.
clock-icon12.01.2018 - 20:56:42 Uhr | presseportal.de

Wohnung im Mehrfamilienhaus aufgebrochen


Hamm - Am 12.01.2918, in der Zeit von 07:45 Uhr bis 15:45 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Wohnungstür am Markgrafenufer ein. Der oder die Täter demontierten das Schließblech und manipulierten den Schließmechanismus. In der Wohnung wurden Schränke und Schubladen geöffnet, Gegenstände lagen auf dem Boden verteilt.


Nach ersten Feststellungen wurden Papiere und ein PC entwendet. Genaue Angaben zur Beute und zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Zeugenhinweise bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Das könnte Sie auch interessieren:

Raser aus Schleswig-Holstein geht der Polizei ins Netz


Düsseldorf - Der Tourismuskonzern Tui will nach der Pleite von Air Berlin und Niki stärker in NRW präsent sein


Köln - Führende Politiker der NRW-SPD drängen den Parteivorsitzenden Martin Schulz, in einer möglichen großen Koalition keinen Ministerposten zu übernehmen


(Dornstetten) 14-jähriger Fußgänger angefahren - Polizei sucht Zeugen


Mit fast 3 000 Schwerbewaffneten haben Polizei und Militär das Armenviertel Jacarezinho in Rio de Janeiro besetzt


Kurz vor dem entscheidenden Bundesparteitag haben die mächtigen SPD-Landesverbände NRW und Hessen einen Antrag ausgearbeitet, der auch Kritiker der geplanten Koalitionsverhandlungen mit der Union ins Boot holen soll


Die Landesverbände NRW und Hessen stellen Bedingungen für eine neue Große Koalition


Thomas Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der TKM Gruppe mit Sitz in Remscheid, wurde zum Präsidenten der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (IHK NRW) gewählt


Hamm Horst Moog hat so einiges erlebt in seinen 83 Lebensjahren


Einbruchdiebstähle bleiben oft ungeklärt Jetzt ist der Polizei wieder einmal ein Fahndungscoup gelungen