Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Hamm / Wohnung im Mehrfamilienhaus aufgebrochen.
clock-icon12.01.2018 - 20:56:42 Uhr | presseportal.de

Wohnung im Mehrfamilienhaus aufgebrochen


Hamm - Am 12.01.2918, in der Zeit von 07:45 Uhr bis 15:45 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Wohnungstür am Markgrafenufer ein. Der oder die Täter demontierten das Schließblech und manipulierten den Schließmechanismus. In der Wohnung wurden Schränke und Schubladen geöffnet, Gegenstände lagen auf dem Boden verteilt.


Nach ersten Feststellungen wurden Papiere und ein PC entwendet. Genaue Angaben zur Beute und zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Zeugenhinweise bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Das könnte Sie auch interessieren:

Navi- und Airbag-Diebe unterwegs - Polizei sucht Zeugen


Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Raub in Herrenberg


Girls' Day 2018 bei der Polizei in Mettmann - Mettmann / Kreis Mettmann - 1804130


W/RS/SG-Polizei warnt vor dreister Betrugsmasche


NRW testet Kameras in Streifenwagen, um Autofahrer, die im Stau keine Rettungsgasse bilden, zu überführen


Kräftiger Vierbeiner rennt unvermittelt auf die Straße und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Tolu muss sich aber nicht mehr wöchentlich bei der Polizei melden


Eine 58-Jährige aus Windeck fand die Geldbörse und brachte sie zur Polizei


Sachsen will die Polizei mit Handgranaten ausstatten, Gesichtserkennung einführen und Grundrechte einschränken


NRW Ganz Nordrhein Westfalen versinkt am Donnerstagmorgen im Stau