Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Wachstumsprognosen für 2017 werden hochgeschraubt.
clock-icon17.07.2017 - 05:01:47 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Zunehmend viele Ökonomen korrigieren ihre Vorhersage für das Wachstum der deutschen Wirtschaftsleistung nach oben

Bild: Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur

"Unsere Prognose für 2017 beträgt seit einiger Zeit 1,9 Prozent", sagte Michael Heise, der Chefvolkswirt der Allianz, der "Welt" (Montagausgabe). "Die Wahrscheinlichkeit, dass wir noch in diesem Monat nach oben anpassen, ist relativ hoch." In der vergangenen Woche waren zwei angelsächsische Institutionen vorgeprescht.


Die US-Investmentbank J.P. Morgan hatte ihre Prognose für das Wachstum in Deutschland von 2,0 auf 2,2 Prozent erhöht. Am Freitag dann hatte das britische Wirtschaftsforschungsinstitut Oxford Economics seine Vorhersage von 2,0 auf 2,3 Prozent angehoben. Jörg Krämer, der Chefvolkswirt der Commerzbank, sagte auf Anfrage, ein Wert von 2,3 Prozent sei "hoch, aber nicht unplausibel".


Zum Vergleich: Die Bundesregierung war im Januar in ihrem Jahreswirtschaftsbericht noch von 1,4 Prozent ausgegangen; im vergangenen Jahr hatte es dem Statistischen Bundesamt zufolge für 1,8 Prozent gereicht. Eine Zuwachsrate von mehr als 1,8 Prozent war zuletzt im Jahr 2011 erreicht worden. Die in jüngerer Zeit veröffentlichten Konjunkturzahlen zeugen von einer dynamischen Industrieproduktion und einer Belebung im Exportgeschäft.


Oxford-Economics-Experte Ben May hat jedoch noch eine andere Erklärung für seine außergewöhnlich optimistische Prognose. Angesichts der niedrigen Arbeitslosenquote seien eigentlich viel kräftigere Lohnerhöhungen zu erwarten. Das wiederum deute darauf hin, "dass es auf dem deutschen Arbeitsmarkt höhere Reserven gibt als gedacht", sagte May der "Welt".


Das könnte Sie auch interessieren:

Ab Dienstag setzt ORF eins offiziell auf Fake News: Das seit vier Jahren aktive Internet-Satireportal „Die Tagespresse“ wandert ins Fernsehen


Der Fondsmanager äußert sich im Interview über PR-Gags, katastrophale CDU-Politik, Fake-News, kommende Finanzkrisen und wieso er die AfD präferiert


Oakland Raiders tight end Jared Cook, and UnitedHealthcare and community leaders today unveiled new physical education equipment and other beautification projects for students at International Community School in Oakland This Smart News Release features multimedia


Diese News sollte am Montag einschlagen wie eine Bombe! Weitaus früher als erwartet tritt das Unternehmen an die Öffentlichkeit und verkündet stolz, dass man mit der Cannabis-Produktion begonnen hat! Die Anleger sollten, ob dieser Überraschung, aus allen Wolken fallen und geschwind die Gunst des “noch günstigen Kurses der Aktie” nutzen, was den Preis für das


Upday hat das Zeug zu einer beachtlichen Erfolgsgeschichte: So ist Springers mobiler News-Aggregator in Kooperation mit Samsung mit seinen europaweiten 100 Millionen PageViews schon heute größer als die App von Google-News


http://www srf ch/news/schweiz/bundesratswahl-wer-wird-nachfolger-von-didier-burkhalter The post SRF-Livestream: Wer wird Nachfolger von Didier Burkhalter? appeared first on TagesWoche


Und 'Lügenpresse' ruft er auch: „And I recommend that you stop watching the news, because the news contrives to frighten you!“


Wenn Herr Döpfner aber gleichzeitig suggeriert, in Deutschland blockiere eine ‚Staatspresse im Netz‘ nach ‚dem Geschmack von Nordkorea‘ die Entfaltungsmöglichkeiten der Verlage, bewegen wir uns klar im Bereich von Fake News


Das zu Vice Media gehörende Web-Magazin Motherboard hat untersucht, wie häufig einige deutschsprachige Online-Medien irreführende oder falsche Nachrichten, vulgo: Fake News, verbreiten


NEWS DES TAGES: +++ Plant er schon den Ernstfall? US-Präsident Trump rüstet auf +++ Knallhart ersetzt! DARUM gibt es KEIN Liebes-Comeback mit Pietro+++ Jenna Bentley: Ausgeknockt! "Playboy"-Model von eigenen Brüsten K o