Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Türkischer Tourismusminister: Tourismuskrise ist vorbei.
clock-icon08.03.2018 - 11:36:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der türkische Tourismusminister Numan Kurtulmus sieht die Tourismusbranche in seinem Land im Aufwind

Bild: Istanbul, über dts Nachrichtenagentur Bild: Istanbul, über dts Nachrichtenagentur

"Die Krise ist vorbei", sagte er dem "Handelsblatt". Er erwartet demnach einen Rekord von 38 Millionen Touristen in diesem Jahr, darunter fünf Millionen Deutsche. In der Hochphase des Tourismus in der Türkei kamen bis zu 37 Millionen Urlauber in das Land, darunter 5,6 Millionen deutsche Staatsbürger.


"Jeder Indikator zeigt uns, dass wir die Tourismuskrise überstanden haben", erklärte Kurtulmus. In Bezug auf die schwierigen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei ergänzte er: "Die Touristen scheinen nicht auf die Politik zu hören." Als das größte Hindernis für Urlauber, in den vergangenen Jahren in die Türkei zu kommen, sieht er nationalistische Stimmungen während der Wahlperioden in verschiedenen europäischen Ländern.


"Das hat zu einer antitürkischen Stimmung geführt." Nun wolle die türkische Führung eine "positive Agenda". Die Freilassung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel beruhe seine Meinung nach nicht auf einem Deal. Auch die Vergabe von 31 Lizenzen für Waffenexporte durch die Bundesregierung kurz vor der Freilassung Yücels sieht Kurtulmus nicht als Tauschgeschäft.


Das könnte Sie auch interessieren:

Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei haben fast 300 türkische Diplomaten und rund 900 Dienstpassinhaber in Deutschland einen Asylantrag gestellt


Die stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende, Sevim Da?delen, sieht die Wahlen in der Türkei vom Sonntag, den 24


Istanbul - Vor der Wahl in der Türkei hat der Präsidentschaftskandidat der größten Oppositionspartei CHP in der westtürkischen Küstenmetropole Izmir ein Millionenpublikum angezogen


Ein Häftling als Kandidat, ein Physiklehrer als Volksheld, eine Frau mit Spitznamen Wölfin: Der Wahlkampf in der Türkei ist so spannend wie lange nicht mehr


Sollte Präsident Erdogan bei den Wahlen in der Türkei gewinnen, ist seine Alleinherrschaft zementiert


Am Sonntag werden in der Türkei ein neues Parlament und ein neuer Präsident gewählt


Heute endet in der Türkei der Wahlkampf Bei der Abstimmung geht es um sehr viel


Einst träumten viele von einem grenzenlosen Europa Heute ist es Realität - wir können frei reisen, frei kaufen, frei arbeiten


Luke Cage ist zurück! Im Gespräch mit Serienjunkies de geben Serienschöpfer Cheo Hodari Coker und Regisseurin Lucy Liu einen Einblick, was man sich für die zweite Staffel der Marvel-Serie vorgenommen hat und wohin die Reise für den Held von Harlem gehen wird


Die Wahlen am Sonntag sind womöglich die wichtigsten in der Geschichte der modernen Türkei