Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundespolizei verhinderte Einreise von IS-Gefährder.
clock-icon20.04.2018 - 18:02:57 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Bundespolizei hat verhindert, dass ein mutmaßlicher Logistiker der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) einreist

Bild: Panzer der Bundespolizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Panzer der Bundespolizei, über dts Nachrichtenagentur

In einem deutschen Konsulat hatte der schon ein Visum zur Familienzusammenführung mit seinem bereits in Deutschland lebenden Sohn erhalten. Gegen den ermitteln die Behörden ebenfalls wegen Mitgliedschaft im IS sowie wegen sexueller Gewalt, schreibt der "Spiegel". Die Bundespolizei ließ im Zusammenspiel mit dem Stuttgarter Landeskriminalamt vor wenigen Wochen das Visum des Vaters annullieren, sodass er den Flug nach Stuttgart nicht antreten konnte.


Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL NRW: Flaschensammeln kann tödlich sein - Bundespolizei holt Sammler aus Gleisbereich im Hauptbahnhof


Bundespolizeidirektion München: Alles nur Zufall? Bundespolizei nimmt mutmaßliche Schleuser nahe Oberaudorf fest


BPOLD-B: Sachbeschädigung im Regionalexpress - Bundespolizei sucht Täter mit Lichtbildern


BPOLI LUD: Reiserecht erloschen - zurückgeschoben - Strafanzeige sowie Einreise- und Aufenthaltsverbot kassiert


Drei Attentäter-Teams sollten laut einem Medienbericht nach Deutschland reisen, um einen schweren Anschlag zu verüben


Drei Teams der Terrormiliz Islamischer Staat sollen nach Deutschland reisen, um einen Anschlag auf ein Musikfestival zu verüben


Die 46-jährige deutsche Frau wurde am Mittwoch bei der Einreise festgenommen


Eine 46-Jährige ist am Mittwoch bei der Einreise nach Deutschland festgenommen worden


Reisepässe aus Kolumbien sind heiß begehrt: Sie ermöglichen eine visafreie Einreise nach Europa, auch in die USA gelangen die Besitzer einfacher


Als dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat unterstellte Behörde ist die Bundespolizei für viele anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben im In- und Ausland zuständig