Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Großhandelspreise im Juni um 2,5 Prozent gestiegen.
clock-icon12.07.2017 - 08:01:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im Juni 2017 um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen

Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Die Jahresveränderungsrate hatte im Mai 2017 bei + 3,1 Prozent und im April 2017 bei + 4,7 Prozent gelegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Vormonatsvergleich blieben die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im Juni 2017 unverändert. Den größten Einfluss auf die Gesamtentwicklung hatte im Juni die Preissteigerung im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug (+ 6,8 Prozent).


Gegenüber dem Vormonat verbilligten sich die hier verkauften Produkte um 1,0 Prozent. Im Vorjahresvergleich ebenfalls stark gestiegen sind die Preise im Großhandel mit Altmaterial und Reststoffen (+ 21,0 Prozent) sowie mit lebenden Tieren (+ 20,5 Prozent). Hohe Preissteigerungen gegenüber dem Vorjahr gab es außerdem im Großhandel mit Milch, Milcherzeugnissen, Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten (+ 16,0 Prozent) sowie mit chemischen Erzeugnissen (+ 5,7 Prozent).


Das könnte Sie auch interessieren:

OT-Morpho, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Sicherheits- und Identifizierungstechnologien, meldete heute, dass sein eingebettetes sicheres Element für das Internet der Dinge (IoT), IoThrive Tiny SE+, die CSPN1, die Sicherheitszertifizierung der obersten Stufe, erhalten hat


München - UBTECH Robotics, führendes Unternehmen in der Entwicklung intelligenter Roboter, präsentiert AstroBot, das neueste Mitglied der beliebten JimuRobot-Produktfamilie


Düsseldorf - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Angesichts der verschärften Sicherheitshinweise für Reisen in die Türkei fordert die Verbraucherzentrale NRW von Reiseveranstaltern kulante Umbuchungen


Hamburg - Laut Ludovic Subran, Chefvolkswirt bei Euler Hermes, sind die jüngsten Ergebnisse der EZB-Umfrage zum Kreditgeschäft der Banken (Bank Lending Survey, BLS) unter zwei Aspekten positiv: "Nach einer weiteren Lockerung der Kreditstandards für Unternehmen im 2


Laut Polizei senden die Betrüger senden gefälschte Amazon-E-Mails, um die Zugangsdaten der Kunden zu stehlen (CCM) — Cyber-Kriminelle versuchen derzeit mit gefälschten E-Mails an die Daten von Amazon-Kunden zu gelangen, wie die Polizei Niedersachsen warnt Die Betrüger geben sich in der E-Mail als angebliche Amazon-Mitarbeiter aus und behaupten, das Konto des Opfers sei gesperrt worden


Das Auswärtige Amt hat Reisenden abgeraten, in die Grenzgebiete der Türkei zu reisen


Welches ist das umsatzstärkste Unternehmen der Welt? Unter den Top 10 ist auch ein deutscher Konzern


Mit der Digispark-Platine können Angreifer über den USB-Port einfach Daten von den Firmen-PCs und Servern ergattern


Laut dem 70-jährigen Pensionisten trägt das Unternehmen Schuld daran, dass er nicht am richtigen Bahnhof ausgestiegen sei


Zehn Prozent mehr Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz Kauf und Verkauf aus dem Wohnzimmer via Darknet