Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zahl der Haftplätze für Ausreisepflichtige nimmt zu.
clock-icon07.02.2019 - 20:39:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Zahl der Haftplätze für ausreisepflichtige Asylbewerber nimmt bundesweit zu

Bild: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur

Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der FDP hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagsausgaben) berichten. Den Bundesländern hätten Anfang dieses Jahres 479 Abschiebungshaftplätze zur Verfügung gestanden. Vor einem halben Jahr seien es 438 gewesen.


In Bayern habe die Zahl gegen den Trend von 131 auf 112 abgenommen, berichten die Zeitungen weiter. Die Angaben der Bundesregierung bezögen sich auf den Stand vom 29. Januar. Die Haftplätze verteilten sich auf neun Bundesländer. Neben Bayern habe es sonst nur noch einen Rückgang in Rheinland-Pfalz gegeben, von 40 auf 32 Haftplätze.


Einen Anstieg habe es in Baden-Württemberg (von 26 auf 36) und Sachsen (von null auf 58) gegeben, berichten die Zeitungen. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) plant, ausreisepflichtige Ausländer schneller als bislang abzuschieben. Dazu will er ausreisepflichtige Ausländer und Strafgefangene in gleichen Justizvollzugsanstalten inhaftieren.


Es gelte, dem "Mangel an Abschiebungshaftplätzen durch Aussetzen des Trennungsgebots von Abschiebungs- und Strafgefangenen" zu begegnen, heißt es in einem Eckpunktepapier des Bundesinnenministeriums, über das die Zeitungen bereits im Januar berichteten. FDP-Innenexperte Konstantin Kuhle übte Kritik an Seehofer.


"Die Ankündigungen von Bundesinnenminister Seehofer laufen ins Leere, weil es in Deutschland viel zu wenig Abschiebehaftplätze gibt. Statt die Regeln für die Abschiebehaft zu verändern, sollte der Bundesinnenminister mit den Ländern darüber verhandeln, wie die Zahl der Haftplätze gesteigert werden kann", sagte Kuhle den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Das innovative Auktionsunternehmen konnte die Zahl seiner Verkäufe in Europa 2018 im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln London (ots/PRNewswire) - Zu den Europa-Verkäufen in 2018 gehörte einer der teuersten Auktionseinträge des Kontinents: Die "Villa Passalacqua", eine historische Villa am Ufer des Comer Sees in Italien, die bereits einmal, und still, zum Preis von 100 Millionen Euro eingetragen


Osnabrück - Zahl der Wolfsangriffe bundesweit deutlich angestiegen NOZ: Bundesstelle verzeichnet knapp 66 Prozent mehr Risse / Klöckner fordert Umweltministerium zum Handeln auf Osnabrück


Die Zahl der als besonders gefährlich geltenden Rechtsextremisten hat in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen


In Altenmarkt ist die Zahl der Wahlberechtigten seit 2014 prozentuell am stärksten gestiegen


Um ihren Kindern die amerikanische Staatsbürgerschaft zu sichern, reisen immer mehr schwangere Frauen aus Russland für die Geburt in die USA


Die restriktive Haltung von Italiens Innenminister Matteo Salvini, heimische Häfen für Rettungsschiffe zu schließen, schlägt sich deutlich in der Zahl ankommender Flüchtlinge nieder


Die Brandenburger Gemeinde Stahnsdorf vor den Toren Berlins könnte Geschichte schreiben: Wegen der hohen Zahl von Wildschweinen sollen Jäger mit Pfeilen und Bogen statt mit der Büchse auf Jagd gehen


Fünf Thesen: Die Zahl der Radfahrer in Wien stagniert, obwohl die Stadt Millionen investiert


Bundesweit steigt die Zahl der von Wölfen getöteten und verletzten Nutztiere


Ein neu entwickeltes Material könnte laut Forschern Reisen zu anderen Sternen möglich machen