Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Eurostat: Fast jeder fünfte Deutsche zu arm für Urlaubsreise.
clock-icon04.07.2017 - 07:36:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Fast jeder fünfte Bürger in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr nicht einmal eine einwöchige Urlaubsreise leisten können

Bild: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Nachrichtenagentur Bild: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Nachrichtenagentur

Unter den Alleinerziehenden sei es sogar deutlich mehr als jeder Dritte, schreibt die "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf aktuelle Daten des Europäischen Statistikamtes (Eurostat), die die linke Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann angefordert hatte. Demnach waren 19,2 Prozent der Menschen in Deutschland nicht in der Lage, einen einwöchigen Urlaub anderswo als zu Hause zu verbringen.


Bei den Haushalten mit Kindern waren es 19,9 Prozent und unter den Alleinerziehenden sogar 39,6 Prozent. "Nicht verreisen zu können, ist auch Ausdruck von Armut, die endlich wirksam bekämpft werden muss", sagte Zimmermann. Besonders in der Ferienzeit sei es für Kinder bitter, wenn sie gern verreisen würden, dies aber nicht ginge.


Das könnte Sie auch interessieren:

Ein IS-Attentäter hat vor fast zwei Jahren zwölf Deutsche in Istanbul mit in den Tod gerissen


Vor sechs Wochen fiel der Deutsche Aktienindex unter die Marke von 12 000 Punkten und viele befürchteten eine größere Korrektur Seither ging es fast 1 000 Punkte am Stück nach oben, auch und gerade weil die Skepsis aufgrund der geopolitischen Unsicherheiten hoch genug war, dass viele, die gar nicht oder gar falsch positioniert waren, dem Herdentrieb am Ende doch folgen mussten


Fast 300 deutsche Staatsangehörige stehen im Visier der internationalen Polizeibehörde Interpo:


Mit 31 Prozent ist fast jeder dritte Deutsche der Ansicht, dass sich die anderen Fraktionen im neuen Deutschen Bundestag von den 93 Abgeordneten der AfD klar abgrenzen sollten


Radikaler Jobabbau: Auch der Standort Wien ist betroffen Der deutsche Elektrokonzern Siemens will wegen der Probleme in der Kraftwerks- und in der Antriebssparte weltweit fast 7 000 Jobs streichen, davon etwa die Hälfte in Deutschland


Einer neuen Bertelsmann-Studie zufolge hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt in fast allen EU-Staaten verbessert


"Ataris Reise" ist der deutsche Untertitel des neuen Films von Wes Anderson


Binnen eines Jahres hat der deutsche Leitindex um fast 30 Prozent zugelegt


Während immer weniger junge Menschen auf den Arbeitsmarkt kommen, wächst die deutsche Wirtschaft kräftig weiter


Mit einer Visite in Japan hat US-Präsident Donald Trump am Sonntag seinen fast zweiwöchigen Asienbesuch - die bisher längste Reise in seiner Amtszeit - begonnen