Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gaspreise steigen zum Jahreswechsel auf breiter Front.
clock-icon27.12.2018 - 12:19:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Für Millionen Verbraucher steigen die Heizkosten zum Jahreswechsel deutlich: Im Januar, Februar und März werden rund 290 Versorger ihre Grundtarife erhöhen ? im Durchschnitt um rund neun Prozent

Bild: Heizung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Heizung, über dts Nachrichtenagentur

Das zeigt eine aktuelle Analyse des Verbraucherportals Verivox, über die das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) berichtet. In den betroffenen Gebieten wohnen etwa 13 Millionen Menschen. Die Haushalte werden pro Jahr über 100 Euro mehr bezahlen müssen. Nur 13 Versorger senken die Preise. Danach zahlt eine Familie mit einem repräsentativen Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden (KWh) aktuell 5,85 Cent je kWh ? und im Januar 2019 werden es 5,95 Cent sein.


Im Januar 2018 hatte eine kWh noch 5,75 Cent gekostet. Im langfristigen Vergleich sind die Gaspreise aber noch immer vergleichsweise niedrig. 2013 mussten Verbraucher im Durchschnitt noch 6,8 Cent je kWh bezahlen. "Fast fünf Jahre lang kannten die Gaspreise nur eine Richtung: nach unten. Seit Mitte des Jahres hat sich der Trend gedreht und die Preise für die Endkunden ziehen wieder an", sagte Valerian Vogel, Energieexperte bei Verivox.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Zahlungsabwickler (ISIN: DE0007472060, Ticker-Symbol: WDI, Nasdaq OTC-Symbol: WRCDF) konnte zum Jahreswechsel hin im Bereich um 125 Euro ein belastbares Tief ausbilden (siehe Chart)


Köln - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Die Crowdfox GmbH (https://www crowdfox pro/) hat zum Jahreswechsel 2018/19 erneut einen wichtigen Meilenstein erreicht


Frankfurt - Der Jahreswechsel brachte für die Rohstoffpreise eine Stabilisierung mit sich, so die Analysten der DekaBank


Weiterstadt - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - - Stärkster Diesel der Bestsellerbaureihe mit 135 kW (184 PS) in Verbindung mit Front- und Allradantrieb bestellbar - Topdiesel als dynamischer und wirtschaftlicher Antrieb


Häuser verbrauchen in der Regel Energie Aber manche können sie auch produzieren - teils sogar mehr als der Haushalt selbst verbraucht


Erst brachte seine Mutter ihn durch den Krieg, als der Vater an der Front war


Welche Regierungschefs nach Davos reisen, weshalb es den Dokumentarfilmer Sir David Attenborough ans WEF verschlägt und welches die grossen Abwesenden sind: Die NZZ-Gebrauchsanweisung zum diesjährigen Weltwirtschaftsforum


Die "Lindenstraße" soll bald Fernsehgeschichte sein Damit aber wollen sich die Fans der Serie nicht abfinden - und reisen deshalb zum Sitz des WDR nach Köln


Reisen mit dem Fernbus sind einer Studie zufolge so teuer wie seit sechs Jahren nicht


Einfach nur ins Kino und "Creed 2" anschauen - oder an die amerikanische Ostküste reisen? Die US-Metropole Philadelphia ist seit Jahrzehnten Ziel von Rocky-Fans