Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ägypten: Mann sticht sechs Touristinnen mit Messer nieder.
clock-icon14.07.2017 - 16:28:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Ägypten hat ein Mann mindestens sechs Touristinnen mit einem Messer angegriffen und dabei verletzt

Bild: Strand von Hurghada (Ägypten), über dts Nachrichtenagentur Bild: Strand von Hurghada (Ägypten), über dts Nachrichtenagentur

Der Mann wurde festgenommen, teilten die ägyptischen Behörden am Freitag mit. In unbestätigten Medienberichten war von zwei Todesopfern die Rede. Der Vorfall ereignete sich in einem Hotel am Strand von Hurghada, einem bei Europäern in der Vergangenheit beliebten Reiseziel. Weitere Details, beispielsweise über die Herkunft der Opfer, waren zunächst nicht bekannt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Kurz vor seiner Italien-Reise hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise gewarnt und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) indirekt zynisches Verhalten vorgeworfen


Sonsbeck - Mann wurde vor der Haustür überfallen


Düsseldorf - Trotz der Verhaftung von einzelnen Managern will VW-Chef Matthias Müller weiter in die USA reisen


Der Mann war nach dem Unfall in Ehrwald ansprechbar


Wuppertal Ein 49-jähriger Mann ist am Sonntagabend vor seinem Imbiss an der Schwelmer Straße brutal überfallen worden


Nach dem 0:4-Testspiel-Debakel gegen den AC Mailand stellt der Präsident des FC Bayern München die Organisation der Asien-Reise auf den Prüfstand "Das ist sicherlich grenzwertig, was wir gemacht haben bis jetzt", sagte Uli Hoeneß bei einem Pressetermin im Mannschaftshotel Zwar steht die Asien-Reise nicht grundsätzlich zur Debatte, aber nach einer internen Aufarbeitung der Reise soll es in der Zukunft möglicherweise Veränderungen geben: "Wir werden sicherlich weiter diese Reisen machen


Der Mann trug keinen Sturzhelm und erlag noch an der Unfallstelle den schweren Kopfverletzungen Bei einem Unfall mit seinem Quad ist am Sonntagnachmittag ein 35-jähriger Salzburger im Gemeindegebiet von Bramberg am Wildkogel (Bezirk Zell am See) ums Leben gekommen


Ein Mann springt aus einer brennenden Wohnung im achten Stock eines Hochhauses in Berlin-Prenzlauer Berg - noch vor Eintreffen der Feuerwehr


Ein Betrunkener tobt unbekleidet durch den Hof: In Zossen (Teltow-Fläming) ist ein junger Mann aufgegriffen worden, weil er nackt und stark alkoholisiert in seinem Wohnkomplex herumlief und die Leute – darunter auch Kinder – beschimpfte


Ein betrunkener Mann hat in Reutlingen einen Polizeieinsatz ausgelöst