Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeiinspektion Rotenburg / ++ LKA Niedersachen und Polizei ....
clock-icon12.01.2018 - 12:21:38 Uhr | presseportal.de

++ LKA Niedersachen und Polizei Rotenburg warnen: Finger weg von der Phishing-Mail des BSI ++


Rotenburg - LKA Niedersachen und Polizei Rotenburg warnen: Finger weg von der Phishing-Mail des BSI## Foto der Phishing-Mail (ungefährlich) in der digitalen PressemappeRotenburg. Das Landeskriminalamt Hannover warnt aktuell vor einer neuen Phishing-Mail, mit der unbekannte Internet-Täter einen Trojaner auf fremden Computern platzieren und damit reichlich Unheil anrichten können.


In dem angeblich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnis (BSI) versandten elektronischen Anschreiben wird darauf hingewiesen, dass von den Prozessorenherstellern AMD und Intel ein wichtiges Sicherheitssupdate entwickelt worden sei. Es wird dringend dazu geraten, das als kostenloser Download bereitgestellte Update zu installieren.


Über den Link "Hier" gelang man auf eine gefälschte Internetseite des BSI, auf der die gefährliche Schadsoftware heruntergeladen werden kann. Die IT-Experten des LKA und des hier zuständigen Fachkommissariats der Rotenburger Polizei warnen ausdrücklich vor der ausgeklügelten Masche und empfehlen die Phishing-Mail sofort zu löschen.OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt am Main - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - - Digitale Trends wie Industrie 4 0 oder Elektromobilität heizen den Wettbewerb um die kreativen Köpfe der nächsten Generation an - Jedes dritte


Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 21 04 2018


Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 20 04 2018 - 21 04 2018, 09 00 Uhr


Selm / Dorsten - Vermisstensuche - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem 79jährigen Mann aus Selm (Kreis Unna)


Jahrelang sind Kriminalität und Gewalt an der Mehrzahl deutscher Schulen stetig zurückgegangen


Es waren die bislang heftigsten Proteste gegen die Regierung von Präsident Ortega: In Nicaragua sind bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei mehrere Menschen getötet worden


Die Kriminalität an Schulen steigt offenbar an Das berichtet dpa unter Berufung auf mehrere Landeskriminalämter


Ein 40-jähriger Ladendieb und seine 57-jährige Lebensgefährtin haben am Hauptbahnhof in Wien-Favoriten zunächst einen Detektiven angegriffen und anschließend auch noch zwei Polizisten dienstuntauglich geprügelt, berichtete die Polizei am Samstag


Dutzende Jugendliche haben sich in Köln geprügelt Erst ein Großaufgebot der Polizei konnte die Situation am Rheinufer beruhigen


Hannover - Jahrelang ging die Kriminalität an Niedersachsens Schulen stetig zurück