Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Tokio-Hotel-Sänger ist stolz auf Kanzlerin Merkel.
clock-icon22.09.2017 - 10:25:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht es stolz, dass Deutschland von einer Frau regiert wird

Bild: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur Bild: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

"In Amerika schauen viele Demokraten im Moment nach Deutschland und sagen: Sie ist auch unsere Präsidentin. Mich macht es stolz, in einem Land zu leben, das eine Frau als Kanzlerin hat", sagte Kaulitz dem Nachrichtenmagazin Focus. Auch weitere Prominente äußerten sich zur aktuellen politischen Lage in Deutschland.


Der Unternehmer Carsten Maschmeyer sagte dem Magazin: "Ich wünsche mir, dass Sigmar Gabriel Außenminister bleibt." Der Unternehmer Michael Mronz, der mit Ex-Außenminister Guido Westerwelle verheiratet war, bilanzierte: "Deutschland hat aktuell Flüchtlinge in einer Größenordnung von rund einem Prozent der Bevölkerungszahl aufgenommen.


So etwas geht auch in vielen anderen Ländern Europas, wenn der Wille zu einer fairen Lastenteilung da ist." Filmproduzent Nico Hofmann blickt nach vorn: "Soziale Gerechtigkeit wird das große Thema werden. ich möchte hier keine amerikanischen Verhältnisse - und wäre deshalb bereit, Solidarabschläge in meiner Gehaltsklasse zu zahlen." Die Schauspielerin Palina Rojinski dachte bei ihrer ersten Bundestagswahl an ihre Großmutter: "Ich habe im Wahllokal an meine Omi gedacht, die in der Sowjetunion nie so frei wählen durfte wie ich."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Ob Angela Merkel Kanzlerin bleibt, hängt jetzt ganz von der SPD ab


Nach Einschätzung von Politikwissenschaftlern wird Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ihr Amt noch vor dem Ende der Legislaturperiode 2021 aufgeben


Keio Plaza Hotel Tokyo (KPH), eines der renommiertesten internationalen Hotels Japans in Shinjuku, Tokio, wird eine Sonderausstellung mit dem Titel „Hina-matsuri (Japans traditionelles Mädchen-Puppenfest)“ veranstalten, wobei in der Lobby vom 1


Der einstige Vordenker der CDU, Kurt Biedenkopf, rechnet nicht damit, dass Kanzlerin Angela Merkel im Falle von Neuwahlen noch einmal kandidieren wird


Die Gräben zwischen Kanzler Sebastian Kurz und Kanzlerin Angela Merkel bleiben tief


Sie galten als Gegensätze: Kanzlerin Merkel und ihr österreichischer Kollege Kurz


Heikler Besuch in sensibler Phase: Kanzler Kurz trifft am Mittwoch Kanzlerin Merkel


"Es kann gelingen", hatte vor Wochenfrist Kanzlerin Merkel zur Sondierung gesagt, und so äußert sich nun auch SPD-Fraktionschefin Nahles über eine neue Große Koalition


Die Türkei bleibt auf Annäherungskurs: Präsident Erdogan will sich mit Kanzlerin Angela Merkel treffen, sobald es eine neue Regierung gibt


In zwölf Jahren an der Macht haben es Kanzlerin Merkel und die Union versäumt, einen neuen Konservativismus zu definieren