Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Weniger illegale Einreisen nach Deutschland über Österreich und die Schweiz.
clock-icon10.07.2017 - 11:04:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Trotz deutlich steigender Flüchtlingszahlen in Italien hat die Zahl der registrierten illegalen Grenzübertritte nach Deutschland in den ersten Monaten des Jahres weiter abgenommen

Bild: Flüchtlinge auf der Balkanroute, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flüchtlinge auf der Balkanroute, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet die "Heilbronner Stimme" (Dienstag) unter Berufung auf Informationen der Bundespolizei. An der deutsch-österreichischen Grenze registrierte die Bundespolizei demnach im Mai lediglich 1.274 illegale Grenzübertritte. Im Januar waren es noch 1.655. An der deutsch-schweizerischen Grenze sei die Zahl von 693 im Januar kontinuierlich auf 461 im Mai gesunken.


In diesem Jahr seien damit an der deutsch-schweizerischen Grenze im Mai in einem Monat erstmals wieder weniger illegale Grenzübertritte erfasst worden als im Jahr 2016. Wegen neuer Flüchtlingsströme erwägt Österreich Grenzkontrollen am Brenner, berichtet die Zeitung weiter. Anders als in der Zeit, in der die sogenannte Balkanroute geöffnet war, macht sich die verstärkte Flucht von Nordafrika nach Italien kaum an der deutsch-österreichischen Grenze bemerkbar: In den Monaten Januar bis Mai 2016 habe die Bundespolizei noch mehr als 112.500 unerlaubt eingereiste Personen registriert, im Vergleichszeitraum 2017 waren es lediglich 7.066.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Telefónica Deutschland Holding AG, DE000A1J5RX9


Jobs sind in Deutschland so sicher wie selten zuvor Aber: Wer seinen Lebensunterhalt hauptsächlich aus eigener Arbeit bestreitet, hat nicht aufgeholt


Mainz - Woche 30/17 Do , 27 7 Bitte neuen Ausdruck beachten: 22 15 Europa und die Flüchtlinge (HD/UT) Chronik einer Krise Film von Katja Nellissen Kamera: Olaf Jürgens, Adnane Korchyou Deutschland/Belgien 2017 Bitte neuen Ausdruck beachten: 3 00


Mainz - Woche 29/17 Freitag, 21 07 Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 9 50 Geheimakte Kim Jong Un - Nordkoreas rätselhafter Führer 10 35 Korea - Der vergessene Krieg Die Teilung der Welt Deutschland 2010 11 20 Korea - Der vergessene Krieg Im Feld Deutschland 2010 12 05 Korea - Der vergessene


Die amerikanische Buchautorin Chantal Panozzo hat fast zehn Jahre in der Schweiz gelebt


Alpen und Kühe gehören zur Schweiz wie das Meer zu Italien und der Eifelturm zu Paris


Heftige Gewitter ziehen in Deutschland von West nach Ost, überfluten Straßen, entwurzeln Bäume und setzen Häuser in Brand


Das Auswärtige Amt hat Reisenden abgeraten, in die Grenzgebiete der Türkei zu reisen


Wie lange hält Italien dem Druck noch stand? Allein heuer kamen mehr als 85 000 neue Flüchtlinge über die gefährliche Mittelmeerroute im Stiefelstaat an, zudem werden wegen der Dublin-Regelung Migranten aus Deutschland zurückgeschickt


Deutschland sendet ein deutliches Signal an die Türkei, wo ein deutscher Menschenrechtsaktivist festgehalten wird