Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Tabu-Bruch nach 54 Jahren: Doctor Who-Hauptrolle wird eine Frau. Fans und Prominente haben positiv auf die Besetzung der „Doctor Who“-Rolle mit der 35-Jährigen reagiert. 
clock-icon17.07.2017 - 11:18:53 Uhr | de.msn.com

Überraschung in der Serie „Doctor Who”! Jodie Whittaker wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden übernehmen

Das könnte Sie auch interessieren:

Überraschung in der Serie „Doctor Who”! Jodie Whittaker wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden übernehmen


Fans und Prominente haben positiv auf die Besetzung der "Doctor Who"-Rolle mit Jodie Whittaker (35) reagiert


Vierter Anlauf, erster Sieg: Nach drei verlorenen Endspielen in Serie hat Borussia Dortmund den Titelfluch besiegt, für Eintracht Frankfurt geht dagegen das Warten auf den ersten Cuperfolg auch nach 29 Jahren weiter


EnvisionTEC, ein weltweit führender Hersteller von Desktop- und Produktions-3D-Druckern und zugehörigen Materialien, bietet bei seiner Perfactory-Serie von 3D-Druckern eine bahnbrechende Verbesserung der Leistung gegenüber dem Perfactory 3D-Drucker, der vor 15 Jahren vorgestellt wurde und jetzt in der vierten Generation auf dem Markt ist


Es ist bereits ihre zweite geplante TV-Serie: Julia Roberts wird die Hauptrolle in einem Psycho-Thriller spielen


Nach zwei Jahren Rot-Grün unter Carsten Sieling starten wir unsere taz bremen-Serie mit der Halbzeitbilanz des selbstgemachten Bildungschaos' mehr


Zwölf Mal war "Doctor Who", die bekannteste britische TV-Serie, ein Mann


Die Britin Jodie Whittaker verkörpert den ersten weiblichen «Doctor Who» in der Kultserie


Die Serie "Doctor Who" ist in Großbritannien legendär Nun soll es mit Jodie Whittaker nicht nur eine neue Hauptdarstellerin, sondern eine kleine Revolution geben


Mit Jodie Whittaker wird es zum ersten Mal einen weiblichen "Doctor Who" geben